Termine & Veranstaltungen

Jun
5
Mi
Dresden isst bunt (mit der Solawi Schellehof, dein Hof u. a.) @ Altmarkt (gegenüber vom Kulturpalast)
Jun 5 um 17:00 – 20:00
Dresden isst bunt (mit der Solawi Schellehof, dein Hof u. a.) @ Altmarkt (gegenüber vom Kulturpalast)

Auch in diesem Jahr findet wieder das Sommerfest „Dresden isst bunt“ statt – diesmal zum ersten mal mit der Solawi.

Am Mittwoch, 5. Juni 2019, von 17 und 20 Uhr wird es auf dem Altmarkt (gegenüber dem Kulturplast) sozusagen „einen großen, sternförmigen, gedeckten Tisch“ geben.

Es wird eingeladen zusammen zu essen, zu trinken, ins Gespräch zu kommen usw. … die Solawi Schellehof und die Solawi dein Hof beteiligen sich gemeinsam mit zwei Tischen.

Geschirr und Besteck (der Umwelt zuliebe) bitte selbst mitbringen.

Eintritt kostenfrei
barrierefrei

Veranstaltung bei Facebook – English version:
www.facebook.com/events/311701339502194/

mehr Informationen:
www.cellex-stiftung.org/de/projekte/dresden-respekt/aktivitaeten/gastmahl-2019/

Jun
8
Sa
Jonglage im Gemeinschaftsgarten @ Wurzelwerk Pieschen
Jun 8 um 14:00 – 18:00
Jonglage im Gemeinschaftsgarten @ Wurzelwerk Pieschen

Kostenloser Mitmach-Workshop für Erwachsene und Kinder um die Grundlagen in der Jonglage mit Bällen, Flower Sticks und dem Diabolo zu erwerben. Auch Fortgeschrittene Jongleure können sich austauschen!

von und mit Zirkustrainer Michael (selbst Gärtner im Wurzelwerk)

Jun
12
Mi
Würzig und gesund! Kräuter- und Blütenvielfalt entdecken @ Internationale Gärten Dresden
Jun 12 um 17:00 – 19:00
Würzig und gesund! Kräuter- und Blütenvielfalt entdecken @ Internationale Gärten Dresden

Gemeinsam ernten. Zusammen essen. miteinander reden.

Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem DHMD und UFER-Projekten Dresden e. V. und den Internationalen Gärten Dresden e. V.

In vielen Ländern der Erde nutzen Menschen die Heilkraft von Pflanzen, etwa zur Herstellung von Arzneitees und Salben. Welches Wissen darüber bringen Dresdner Gärtner*innen aus aller Welt mit?

Der Workshop in den Internationalen Gärten gibt einen Einblick in Anbau und Nutzung verschiedener Kräuter und Blüten, in Paraguay und anderswo. Es darf gerochen, gekostet und selbst ausprobiert werden.

Anmeldung für den Workshop unter
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

Jun
14
Fr
Grüne Vielfalt! Die Johannstädter Stadtgärten @ Treffpunkt: Vietnamesische Gärten Dresden
Jun 14 um 16:00 – 19:00
Grüne Vielfalt! Die Johannstädter Stadtgärten @ Treffpunkt: Vietnamesische Gärten Dresden

Gemeinsam ernten. Zusammen essen. miteinander reden.

Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem DHMD und UFER-Projekten Dresden e. V. und den Internationalen Gärten Dresden e. V.

Unser Spaziergang gibt einen Einblick in die Vielfalt der Gartenprojekte in der Johannstadt: Wir starten im Vietnamesischen Garten, anschließend erkunden wir den Bönischgarten, das Kindergartenlabor, den Gemeinschaftsgarten Johannstadt und den Internationalen Garten. Die Zielsetzungen und Organisationsformen dieser Projekte sind unterschiedlich, doch alle schaffen einen Rahmen für Begegnung und Gemeinschaft, städtische Naturerfahrung und Selbermachen. Die Gemeinschaftsgärten sind Lernorte für Kinder und Erwachsene, geben neue Impulse für eine Kultur der Teilhabe und bereichern das Zusammenleben im Stadtteil.

Wir wollen uns mit den Akteur*innen in den Gärten treffen und etwas über ihre Arbeit erfahren. Der Abend klingt in geselliger Runde bei einem Garten-Buffet im Gemeinschaftsgarten aus.

Anmeldung unter
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

Jun
21
Fr
Agrarkundliche Exkursion – im Einklang mit der Natur – naturnahe Konzepte für eine aufbauende Landwirtschaft @ Struppen (Sächsische Schweiz), Struppen, DE
Jun 21 um 15:00 – 18:00
Agrarkundliche Exkursion - im Einklang mit der Natur - naturnahe Konzepte für eine aufbauende Landwirtschaft @ Struppen (Sächsische Schweiz), Struppen, DE

Eine Exkursion initiiert vom Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz in Kooperation mit dem Schellehof (mit Picknik)

Treffpunktbekanntgabe nach Anmeldung.

Anmeldung:
Telefon: 035022 50240
E-Mail-Adresse: email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

mehr Infos:
https://tinyurl.com/yxz2chm2

— — —

Veranstaltungsfoto:
Weideflächen Schellehof mit Blick auf Struppen
Quelle:
www.livona.de/solidarische-landwirtschaft-vor-den-toren-dresdens/

Fête de la Musique – Hinterhofkultur mit Chören, Bands, Infostand Solawi usw. @ Alten Fabrik
Jun 21 um 19:00 – 23:30
Fête de la Musique - Hinterhofkultur mit Chören, Bands, Infostand Solawi usw. @ Alten Fabrik

HINTERHOFKULTUR in der DRESDNER NEUSTADT

Institut français Dresden präsentiert:
Fête de la Musique @ Alte Fabrik

Mit Chören, Bands, Infostand solidarische Landwirtschaft (Solawi), Lagerfeuer, Bar und einigem mehr.

Eintritt: kostenfrei
(Wer möchte, spendet einige Cent/Euros.)

Die Solawi Schellehof und die Solawi dein Hof sind Mitglieder des Gartennetzwerkes Dresden.

mehr Infos:
https://tinyurl.com/y5pz3t8h

Jun
22
Sa
Schellehof – Hofrundgang & Infos zur Solawi @ Treffpunkt: Sternenhof (gehört zum Schellehof)
Jun 22 um 15:00 – 17:00
Schellehof - Hofrundgang & Infos zur Solawi @ Treffpunkt: Sternenhof (gehört zum Schellehof)

E I N L A D U N G  Z U M  H O F R U N D G A N G

Treffpunkt:
Sternenhof (gehört zum Schellehof)
Hauptstr. 62 a
01796 Struppen

Der Schellehof liegt in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km von Dresden (Stadtzentrum) entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

Der Hofrundgang ist auch für Kinder geeignet.

Rundgang über den Bauernhof mit Infos zum Hof und zur solidarischen Landwirtschadt, u. a. werden der Gemüseacker und die hofeeigene Mühle – in der Mehle, Grieße und Lupinenkaffe gemahlen werden – gezeigt, (für Kinder gibts) große und kleine Tiere zum Ankucken … auf Anfrage Verkauf von Hoferzeugnissen.

EINTRITT:
kostenfrei

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.

mehr Infos:
https://tinyurl.com/y3gude4h

Jun
23
So
Markt der Utopien (mit Solawi) & Streetfood @ riesa efau
Jun 23 um 11:00 – 17:00
Markt der Utopien (mit Solawi) & Streetfood @ riesa efau

Markt der Utopien // 11:00 bis 17:00 Uhr
Streetfood // 11:00 bis 20:00 Uhr

Am Sonntag, 23.06.2019 präsentieren sich beim Markt der Utopien (früher Umundu-Festival-Markt) Aktive/Initiativen/Projekte/Vereine usw., die Utopien theoretisch voranbringen bzw. praktisch leben und die zeigen, wie (einfach) es es möglich ist, im Alltag positive lokale und globale Entwicklungen zu unterstützen.

Die Solawi dein Hof und die Solawi Schellehof präsentieren sich zusammen an einen Infostand der solidarischen Landwirtschaft mit Faltblättern, Videos, Fingerfood (unter anderem aus Gemüse vom Hof) zum Kosten und einigem mehr …

Die Solawi Schellehof und die Solawi dein Hof sind Mitglieder des Gartennetzwerkes Dresden.

mehr Infos:
https://tinyurl.com/y6dmajw3

Workshopreihe: Wesensgemäße Bienenhaltung @ Selbstversorgungsgarten Tharandt
Jun 23 um 14:00 – 18:00
Workshopreihe: Wesensgemäße Bienenhaltung @ Selbstversorgungsgarten Tharandt | Tharandt | Sachsen | Deutschland

Workshopreihe zur Wesensgemäßen Bienenhaltung am Beispiel der Bienenkiste

-Kursreihe mit Theorie & Praxis für Jungimker-

In dieser Kursreihe werden wir an 3 Nachmittagen im Frühling/ Sommer auf grundlegende Themen der Wesensgemäßen Bienenhaltung am Beispiel der Bienenkiste eingehen. Dabei wird jeweils zur aktuellen Jahreszeit und Volksentwicklung ein Thema in Theorie und Praxis vorgestellt. Somit bekommt ihr das Grundwissen für die wesensgemäße Imkerei vermittelt und bekommt einen praktischen Einblick in die Arbeiten am Bienenvolk.

Dieser Kurs richtet sich an Jungimker, die mit der Wesensgemäßen Bienenhaltung in diesem oder nächsten Jahr beginnen möchten oder bereits letztes Jahr begonnen haben.

Dabei werden diese 3 Themen behandelt:

  •  14. April:     Grundlagen der Wesensgemäßen Bienenhaltung & Frühjahrsdurchsich
  •  19. Mai:        Schwarmmanagement & Vermehrung
  •  23. Juni:        Varroose und wichtige Bienenkrankheiten

 

Praxisthema am 14. April:
Grundlagen der wesensgemäßen Bienenhaltung und Frühjahrsdurchsicht

In diesem Workshop möchten wir die wesentlichen Grundlagen und Pfeiler der wesensgemäßen Bienenhaltung am Beispiel der Bienenkiste veranschaulichen. Dabei werden wir zeigen was das Wesen Bien beschreibt, wie mit wenig notwendigen imkerlichen Eingriffen und geringem finanziellem sowie zeitlichem Aufwand Bienen gehalten werden können. Dazu soll die Frühjahrsdurchsicht einen Einblick in eine offene Beute bringen und notwendige Arbeiten am Volk verdeutlichen.

Da der Workshop im Freien in unserem Garten statt findet, würden wir bei schlechtem Wetter den Termin auf Sonntag oder einen anderen Termin verschieben.

 

Praxisthema am 19. Mai:   

Schwarmmanagement – Kontrollierte Vermehrung über den Schwarmtrieb

Bei diesem Workshop möchten wir darauf eingehen, wie bei wesensgemäßer Bienenhaltung Völker vermehrt werden. Um ein Verständnis für diese Vorgänge zu bekommen, werden wir zu Beginn die Biologie der Honigbiene etwas vertiefen. Anschließend werden wir euch erklären was Alles zu beachten ist beim Schwarmmanagement: Woran erkenne ich, dass ein Volk in Schwarmstimmung ist, wie kann ich regulierend eingreifen, wie fange ich einen Schwarm ein und wie beziehe ich damit eine neue Beute, etc..  Dazu zeigen wir euch an einer offenen Beute den praktischen Umgang beim Schwarmmanagement.
Da der Workshop im Freien in unserem Garten statt findet, würden wir bei schlechtem Wetter den Termin auf Sonntag oder einen anderen Termin verschieben.

 

Praxisthema am 23. Juni:   

Varroose und wichtige Bienenkrankheiten

Bei diesem Workshop möchten wir auf das Problem der Varroamilbe eingehen und deren Umgang in der wesensgemäßen Bienenhaltung. Woher kommt die Varroamilbe und wie kommt die Biene mit ihnen zurecht? Welche Möglichkeiten habe ich als Imker die Bienen zu unterstützen und welche Maßnahmen sind notwendig. Wir möchten die Puderzuckermethode vorstellen und die notwendigsten Behandlungsmöglichkeiten mit organischen Säuren zeigen. Dazu werden wir an einer offenen Beute die Puderzuckermethode durchführen und Varroamilben einmal genauer betrachten.

Neben diesem wichtigen Thema der Varroose möchten wir noch auf weitere wesentliche Bienenkrankheiten eingehen. Somit vermittelt dieser Nachmittag einen vollständigen Überblick zu den bedeutenden Krankheiten eines Bienenvolks sowie Handlungsanweisungen für den Imker.
Da der Workshop im Freien in unserem Garten satt findet, würden wir bei schlechtem Wetter den Termin auf Sonntag oder einen anderen Termin verschieben.

Termine: 14. April / 19. Mai / 23. Juni 2018

Teilnehmerbeitrag: 30€
Bei Buchung der kompletten Kursreihe im Voraus:   80€ für 3 Workshops

 

mehr Infos: www.NaturimSinn.de

Jun
28
Fr
Sommerkino @ hechtgruen
Jun 28 um 21:00 – 23:00
Sommerkino @ hechtgruen

Gemeinsam ernten. Zusammen essen. miteinander reden.

Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem DHMD und UFER-Projekten Dresden e. V. und den Internationalen Gärten Dresden e. V.

* freier Eintritt, Bar & Snacks, bringt Decken mit

Gezeigt wird der Dokumentarfilm »Eine andere Welt ist pflanzbar! Teil 4«. Es geht in diesem Teil um Gemeinschaftsgärten in Nord Amerika, die zentraler Teil der vielfältigen, breiten und wachsenden Sozialen Bewegungen für Ernährungsgerechtigkeit, des antirassistischen Widerstands und der ´indigenen´ und queer-feministischen Politik sind.

Gemeinschaftsgärten in Nordamerika
Englisch mit Deutschen Untertiteln
60 Minuten, 2012
Ella von der Haide