Termine & Veranstaltungen

Sep
22
Sa
1. Dresdner Ehrenamtsbörse @ Neues Rathaus
Sep 22 um 11:00 – 17:00
1. Dresdner Ehrenamtsbörse @ Neues Rathaus | Dresden | Sachsen | Deutschland

Wir sind dabei! Auf der 1. Ehrenamtsbörse im Rathaus wird es auch einen Infostand der UFER-Projekte und des Gartennetzwerks Dresden geben! Kommt doch vorbei und lasst uns die Idee der Gemeinschaftsgärten gemeinsam verbreiten!

———-
Detailinfos von der Stadt:

Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresde lädt Sie recht herzlich zur 1. Ehrenamtsbörse „Deine Stadt – Dein Ehrenamt“ ein. Sie findet am 22. September 2018 vom 11 bis 17 Uhr im Neuen Rathaus, Rathausplatz 1 statt.

Ehrenamt bedeutet, freiwillig ohne Geld für die Gesellschaft oder Gemeinschaft zu arbeiten. Es bietet Vorteile und Chancen für Sie. Sie lernen andere Menschen kennen. Es macht Freude und Spaß. Sie können Ihre Sprachkenntnisse verbessern und Ihre Stärken und Schwächen entdecken. Sie können Kontakte knüpfen, die auch bei einer Arbeit- und/oder Ausbildungssuche weiterhelfen.

Am 22. September können Sie vieles zum Ehrenamt erfahren. Rund 100 Vereine und Initiativen präsentieren sich und bieten spannende Mitmach-Aktionen an. Viele Vereine von und für Migrantinnen und Migranten stellen sich vor.
Dolmetscherinnen für die Sprachen Arabisch, Russisch und Farsi sind dabei.

Bringen Sie Ihre Familie und Freunde mit. Ein Kinderfest erwartet Sie mit Hüpfburgen, Feuerwehr, Kinderschminken und vielem mehr.

Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Nähere Informationen, auch in den Sprachen Englisch, Russisch, Arabisch und Farsi finden Sie hier: www.dresden.de/ehrenamtsboerse

Erntefest in den internationalen Gärten @ internationale Gärten e.V.
Sep 22 um 15:00
Erntefest in den internationalen Gärten @ internationale Gärten e.V. | Dresden | Sachsen | Deutschland

Viele fleißge Gärtnerinnen haben in diesem Jahr wieder gemeinsam unseren wunderschönen, bunten und vielfältigen Garten gepflegt. Mit unserem Erntefest wollen wir nun so langsam die diesjährige Gartensaison ausklingen lassen und zu einem gemütlichen Nachmittag in unserem internationalen Gemeinschaftsgarten einladen. Ab 15.00 Uhr wird es Kaffee, Tee, Kuchen und ein kleines Programm geben.

Sep
23
So
Herbstfest auf dem Schellehof @ Schellehof
Sep 23 um 10:00 – 17:00

Wir laden herzlich zu einem netten Beisammensein von Mitgliedern unserer Solidarischen Landwirtschaft und interessierten Gästen ein.

Neben Spiel- und Spaßangeboten für die Kleinen gibt es auf den Hofrundfahrten mit dem Olditraktor wieder viele Infos zu unserem landwirtschaftlichem und gesellschaftlichem Wirken.

Selbstverständlich wird es die Möglichkeit geben, Hofprodukte und Handelswaren – alles in Bioqualität – zu erwerben.

Kulinarische Köstlichkeiten vom Hof und von den Mitgliedern des LebensWurzel e.V. werden das Herbstfest abrunden.

Passend zu dem gerade angelaufenen Gundermann-Kinofilm wird es bei uns Livemusik geben: »HUDERICH spielt GUNDERMANN«.

Kommt doch vorbei und feiert mit uns den Herbst und 5 Jahre solidarsche Landwirtschaft in Struppen!

http://www.schellehof.de/aktuelles.html

Sep
29
Sa
Einmaleins der Saatgutvermehrung @ Johannishöhe Tharandt
Sep 29 um 10:00 – 16:00
Einmaleins der Saatgutvermehrung @ Johannishöhe Tharandt

Dieser Workshop ist eine Einführung in die Saatguterzeugung und
Standortanpassung.
Themen sind:
Theoretische und praktische Anleitung zur Vermehrung
Welche Besonderheiten haben die Pflanzenfamilien
Saatguternte, Saatgutreinigung und -lagerung
Möglichkeiten und Grenzen im Hausgarten
Sie können sich daran beteiligen, die Kulturpflanzenvielfalt zu
erhalten. Bauen Sie Land- oder Erhaltungssorten an, um daraus leckere
Gerichte zu bereiten und Saatgut zum Verschenken und Tauschen zu
ernten. Ein Seminar für begeisterte Einsteiger wie auch für erfahrene
GärtnerInnen.
Referentin: Franziska Wenk, Gärtnerin auf der Johannishöhe

Kursgebühr: 60 EUR
Verpflegung: 14 EUR (vegetarisches Mittagessen und Kaffee/Tee und
Kuchen)
Eine Veranstaltung der Johannishöhe

Okt
13
Sa
UFER-Workshop „Kompost, Bokashi und Terra Preta“ @ Wurzelwerk Pieschen
Okt 13 um 11:00 – 17:00
UFER-Workshop "Kompost, Bokashi und Terra Preta" @ Wurzelwerk Pieschen | Dresden | Sachsen | Deutschland
Abbildung: CC-BY-SA: Play It Again, SPAM

Im diesem Workshop schauen wir uns an, was gesunden Boden ausmacht und wie wir unsere Gartenböden mit organischen Materialien verbessern können. Es werden ausgewählte Methoden vorgestellt mit denen sich Bodensubstrate herstellen lassen und durch die Bodengesundheit auf kleinen Anbauflächen verbessert werden kann.

Kompost zum Beispiel ist lebenswichtig: Durch ihn bringen wir Nährstoffe, die dem Boden entzogen wurden, wieder zurück in die Erde. Kompost bereichert das Bodenleben und stärkt seine Wasserhaltefähigkeit. In dem Workshop zeigen wir euch, wie man ihn ansetzt, pflegt und verwendet. Dabei schauen wir uns sowohl den „normalen“ Kompost, aber auch den Küchenkompost Bokashi und die super schnelle Heißrotte an.

Auch die Terra-Preta wird vorgestellt. Durch den Einsatz von Holzkohlepulver und Mikroorganismen bei der Herstellung, ergibt sie ein besonders fruchtbares Bodensubstrat, das zur Nährstoffanreicherung von sandigen oder mageren Böden gut geeignet ist. Es wird Informationen dazu geben, wie sich eine Terra-Preta-Miete anlegen lässt und wie sie zur Kompostierung menschlicher Ausscheidungen beitragen kann.

Für das gemeinsame Mittagesbuffet bringen wir eine Suppe (regional, bio, vegan, glutenfrei) als Grundlage mit und ihr, was immer ihr beisteuern möchtet.

Wenn ihr mitmachen wollt, schreibt eine kurze Mail an wurzelwerk(at)ufer-projekte.de
Eure Anmeldung hilft uns bei der Planung.

Okt
15
Mo
KlimaAktionsCamp 2018 – Uni im Grünen e.V. @ Öase Marsdorf e.V.
Okt 15 um 09:00 – Okt 21 um 13:30
KlimaAktionsCamp 2018 - Uni im Grünen e.V. @ Öase Marsdorf e.V. | Dresden | Sachsen | Deutschland

Wolltet ihr schon immer mal einen Comic zeichnen, einen Geocache entwickeln, eine
wasserbetriebene Handyladestation selber bauen, mit der Kraft der Sonne kochen, eine
Solardusche benutzen, in einer Jurte wohnen oder einfach mit netten Leuten ne Woche
auf dem Land verbringen?

. . dann kommt mit ins große KlimaAktionsCamp vom Uni im Grünen e.V.

Wir werden in der Öase Marsdorf zusammen Ideen sammeln & anschließend umsetzen. Dabei wollen
wir wichtige globale Themen unserer Zeit mal ganz praktisch anpacken. So beschäftigen wir uns
z.B. mit dem Bau einer Kochkiste, werden von einer Milchtankstelle zapfen & in das einfache
Leben auf dem Lande eintauchen. Für jede Menge Spiel und Spaß sowie Bio/faire Verpflegung ist
gesorgt. Schlafen werden wir in einer mongolischen Jurte.

Unseren Ideen sollen nur wenige Grenzen gesetzt sein. Also fühlt euch frei !

 

Wichtig Wichtig:

Wann & Wo : 15. bis 21. Oktober in der ÖASE Mahsdorf (Marsdorfer Hauptstraße 71 01108 Dresden)
Wer: Kinder & Jugendliche von 10 – 14 Jahren (Nach Absprache auch älter oder jünger)
Preis: 65 – 85 € / Person ( nach Selbsteinschätzung, incl. Fahrtkosten, Übernachtung & Bioverpflegung)

Weitere Infos & Anmeldungen an: email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

Den Flyer gibt´s hier!

 

 

Okt
20
Sa
UFER-Workshop „Nisthilfen und Nahrung für Wildbienen & Vögel“ @ Wurzelwerk Pieschen
Okt 20 um 10:00 – 18:00
UFER-Workshop "Nisthilfen und Nahrung für Wildbienen & Vögel" @ Wurzelwerk Pieschen | Dresden | Sachsen | Deutschland

Wildbienen sorgen durch Bestäubung dafür, dass in unseren Gärten Früchte wachsen. Vögel schützen den Garten vor Schädlingen und erfreuen uns mit ihren Stimmen. Beide brauchen dafür Lebensräume, die wir für sie schaffen und Nahrung, die wir für sie wachsen lassen können.

Nach einer anschaulichen Einführung basteln wir Bienenhotels aus recycleten und Naturmaterialien. Außerdem packen wir kleine Saatgutpakete für Bienenweide-Pflanzen.

Danach erfahren wir etwas über architektonische Vorlieben der verschiedenen Vogelarten bauen passende Vogelhäuschen.

Für das gemeinsame Mitagessen bringen wir eine Suppe (regional, bio, vegan, glutenfrei) als Grundlage mit und ihr, was auch immer ihr beisteuern möchtet.

Wenn ihr mitmachen wollt, schreibt eine kurze Mail an wurzelwerk(at)ufer-projekte.de
Eure Anmeldung hilft uns bei der Planung.

Nov
3
Sa
Workshop Verstetigung und Selbstorganisation @ Zentralwerk
Nov 3 um 10:30 – 17:30
Workshop Verstetigung und Selbstorganisation @ Zentralwerk | Dresden | Sachsen | Deutschland

(Interkulturelle) Gemeinschaftsgartenprojekte werden von vielen Menschen und Gruppen mit zum Teil unterschiedlicher Motivation gegründet und genutzt. Erwartungen, zeitliche Ressourcen, Motive und das Engagement der NutzerInnen unterscheiden sich zuweilen erheblich voneinander. Manche sind von Anfang an dabei, andere kommen später oder auch nur sporadisch und projektbezogen dazu. Nach einem oftmals euphorischen Anfang bleiben Aufgaben schnell an wenigen Personen hängen oder liegen.

Dabei wollen Gemeinschaftsgärten offen sein für alle, Partizipation und Mitgestaltung werden zumindest in der Theorie groß geschrieben. In der Alltagspraxis allerdings verselbständigen sich Strukturen und Rollen, sie sind dann auch nicht mehr für alle sichtbar.

Teilhabe, ernstgemeinte Beteiligung und zugleich handlungsfähige Organisationsformen brauchen transparente Strukturen und angemessene Werkzeuge.

Der Workshop bietet kollaborative Praxis und Methoden zum Kennenlernen und Mitnehmen, Anpassen und Weiterentwickeln:

  • Aushandlung von Werten, Zielen, Möglichkeiten und Grenzen eines Projekts
  • typische blinde Flecken in selbstorganisierten Gruppen und ein transparenter Umgang mit ihnen, Zugänglichkeit von Informationen
  • Wie gelingt es, Aufgaben fair zu verteilen? Rollen und Verantwortlichkeit aus Eigeninitiative
  • Entscheidungsfindung und Verbindlichkeit
  • Moderation und Leitung – was ist das richtige Maß?
  • Arten von Macht und andere Formen von Hierarchie

Input und Moderation

Sebastian Kaiser ist Permakultur-Designer, gärtnerisch und politisch aktiv im Gartennetzwerk Dresden; er arbeitet als Moderator und Referent sowie als Konzepter und Ko-Gestalter partizipativer Projekte. UFER-Projekte Dresden e.V.

Teilnahme und Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei. Insgesamt können 20 Personen teilnehmen. Um möglichst vielen Gärten die Teilnahme zu ermöglichen, bitten wir euch max. zwei bis drei Personen pro Gartenprojekt anzumelden.

Verbindliche Anmeldung mit Angabe des Gartenprojekts und eurer Themen und Fragen bitte bis zum 22.10.2018 an email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

Verpflegung

Kaffee, Tee und Wasser stehen zur Verfügung. Mittags gibt es eine Brotzeit. Wer mag, kann gerne etwas dazu beitragen

Dez
12
Mi
Treffen der Kerngruppe des Gartennetzwerks @ Wurzelwerk
Dez 12 um 18:00 – 20:00
Treffen der Kerngruppe des Gartennetzwerks @ Wurzelwerk

Arbeitstreffen der Kerngruppe des Gartennetzwerks.
Wir treffen uns vierteljährlich zum Besprechen und Diskutieren der Netzwerkarbeit. Das Treffen ist offen für Interessierte – bitte vorher per Mail anmelden.