Termine & Veranstaltungen

Jan
13
So
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN – solidarische Landwirtschaft Schellehof – Infoveranstaltung für Neu-Interessierte @ Container des Kulturzentrums Scheune
Jan 13 um 15:00 – 17:00
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN - solidarische Landwirtschaft Schellehof - Infoveranstaltung für Neu-Interessierte @ Container des Kulturzentrums Scheune

FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN …
bezahlt wird für die ökologische Landwirtschaft.
MACH AUCH DU MIT.

Solidarische Landwirtschaft (Solawi)
Schellehof & LebensWurzel e. V. (gemeinnütziger Verein)

Wöchentlich Bio-Nahrungsmittel – unverpackt, regional, saisonal – direkt vom Bauernhof in die Stadt …
Zum selbst Abholen in Dresden, derzeit in den Stadtteilen Äußere Neustadt, Leubnitz-Neuostra, Löbtau, Striesen (sowie in Pirna und Struppen).

Anmeldungen für die sechste Saison (= Saison 2019/2020, 1. April 2019 bis 31. März 2020) sind ab sofort möglich.

—- —- —- —- —- —- —-

EINLADUNG ZUR INFOVERANSTALTUNG
mit Snacks (mit Zutaten vom Hof, auch vegan) und Getränken (Tee und Lupinenkaffee vom Schellehof)

EINTRITT:
kostenfrei
(freiwillige Spende für Snacks/Getränke)

Wer nach der Infoveranstaltung Lust hat,
bei der solidarischen Landwirtschaft Schellehof und dem dazugehörigen gemeinnützigen Verein mitzumachen,
Fragen und Anmeldungen für die Saison 2019/2020
bitte bis spätestens 3. März 2019 an:
https://lebenswurzel.org/solidarische-landwirtschaft-solawi/ernteteiler-werden/
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.
Der Schellehof ist biozertifiziert.

Der Hof liegt in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km von Dresden (Stadtzentrum) entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

mehr Infos:
https://tinyurl.com/yagfd5fn

—- —- —- —- —- —- —-

 

Jan
31
Do
„offenes Depot“ – mit Infos zur Solawi Schellehof – für Neu-Interessierte @ Abholstation der Solawi & Hof der Hausgemeinschaft 2n40
Jan 31 um 16:00 – 19:00
"offenes Depot" - mit Infos zur Solawi Schellehof - für Neu-Interessierte @ Abholstation der Solawi & Hof der Hausgemeinschaft 2n40

FÜR „ALTERNATIV-GOURMETS“ …
… und andere Interessierte.
MACH AUCH DU MIT.

Solidarische Landwirtschaft (Solawi)
Schellehof & LebensWurzel e. V. (gemeinnütziger Verein)

Wöchentlich Bio-Nahrungsmittel – unverpackt, regional, saisonal – direkt vom Bauernhof in die Stadt … zum selbst Abholen in Dresden, derzeit in den Stadtteilen Leubnitz-Neuostra, Löbtau, Striesen, Äußere Neustadt (sowie in Pirna und Struppen).

—- —- —- —- —- —- —-

EINLADUNG ZUR „OFFENEN ABHOLSTATION“
mit Infos zur solidarischen Landwirtschaft

Die Hausgemeinschaft 2n40 ist seit 1. April 2017 bei der solidarischen Landwirtschaft des Schellehofs dabei und startet am 1. April 2019 in die nächste Solawi-Saison.
Anmeldungen für die nächste Solawi-Saison (= Saison 2019/2020, 1. April 2019 bis 31. März 2020) sind ab sofort möglich.
Aus diesem Grund lädt die Hausgemeinschaft zur „offenen Abholstation“ ein und öffnet die selbstorganisierte Abholstation in Dresden-Leubnitz für alle Interessierten, um die Praxis des solidarischen, natur-, umwelt- und ressourcenschonenden Anbaus von Gemüse und Ackerfrüchten weiter voranzubringen sowie die Tierhaltung abseits der Massentierhaltung.
Im Hof, am Feuer gibt es zum Kosten Brot und Lupinenkaffee vom Schellehof sowie Tee und Glühwein.

EINTRITT:
kostenfrei
(freiwillige Spende für Getränke/Snacks)

—- —- —- —- —- —- —-

Wer nach der Infoveranstaltung Lust hat,
bei der solidarischen Landwirtschaft Schellehof und dem dazugehörigen gemeinnützigen Verein mitzumachen,
Fragen und Anmeldungen für die Saison 2019/2020
bitte bis spätestens 3. März 2019 an:
https://lebenswurzel.org/solidarische-landwirtschaft-solawi/ernteteiler-werden/
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.
Der Schellehof ist biozertifiziert.

Der Hof liegt in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km von Dresden (Stadtzentrum) entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

mehr Infos:
https://tinyurl.com/y7zazwsg

 

Feb
17
So
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN – Solawi Schellehof – Infoveranstaltung für Neu-Interessierte @ Rösslstube
Feb 17 um 15:00 – 17:00
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN - Solawi Schellehof - Infoveranstaltung für Neu-Interessierte @ Rösslstube

FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN …
bezahlt wird für die ökologische Landwirtschaft.
MACH AUCH DU MIT.

Solidarische Landwirtschaft (Solawi)
Schellehof & LebensWurzel e. V. (gemeinnütziger Verein)

Wöchentlich Bio-Nahrungsmittel – unverpackt, regional, saisonal – direkt vom Bauernhof in die Stadt …
Zum selbst Abholen in Dresden, derzeit in den Stadtteilen Äußere Neustadt, Leubnitz-Neuostra, Löbtau, Striesen (sowie in Pirna und Struppen).

Anmeldungen für die sechste Saison (= Saison 2019/2020, 1. April 2019 bis 31. März 2020) sind ab sofort möglich.

—- —- —- —- —- —- —-

EINLADUNG ZUR INFOVERANSTALTUNG
(Vortrag und anschließende Fragerunde)

Es gibt Snacks (mit Zutaten vom Schellehof, auch vegan) und Lupinenkaffee vom Schellehof sowie Kaltgetränke von der Rösslstube-Bar.

EINTRITT:
kostenfrei
(freiwillige Spende für Snacks/Lupinenkaffee)

Wer nach der Infoveranstaltung Lust hat,
bei der solidarischen Landwirtschaft Schellehof und dem dazugehörigen gemeinnützigen Verein mitzumachen,
Fragen und Anmeldungen für die Saison 2019/2020
bitte bis spätestens 3. März 2019 an:
https://lebenswurzel.org/solidarische-landwirtschaft-solawi/ernteteiler-werden/
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.
Der Schellehof ist biozertifiziert.

Der Hof liegt in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km von Dresden (Stadtzentrum) entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

mehr Infos:
https://tinyurl.com/yaptukfw

Mrz
3
So
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN – Solawi Schellehof – Infoveranstaltung für Neu-Interessierte @ Uniwerk (Alte Feuerwache) - Abholstation der Solawi
Mrz 3 um 15:00 – 17:00
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN - Solawi Schellehof - Infoveranstaltung für Neu-Interessierte @ Uniwerk (Alte Feuerwache) - Abholstation der Solawi

FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN …
bezahlt wird für die ökologische Landwirtschaft.
MACH AUCH DU MIT.

Solidarische Landwirtschaft (Solawi)
Schellehof & LebensWurzel e. V. (gemeinnütziger Verein)

Wöchentlich Bio-Nahrungsmittel – unverpackt, regional, saisonal – direkt vom Bauernhof in die Stadt …
Zum selbst Abholen in Struppen, in Pirna und in Dresden (derzeit in den Stadtteilen Äußere Neustadt, Leubnitz-Neuostra, Löbtau, Striesen).

Anmeldungen für die sechste Saison (= Saison 2019/2020, 1. April 2019 bis 31. März 2020) sind ab sofort möglich.

—- —- —- —- —- —- —-

EINLADUNG ZUR INFOVERANSTALTUNG

Es gibt Snacks (mit Zutaten vom Hof) und Getränke (Tee und Lupinenkaffee vom Schellehof).

EINTRITT:
kostenfrei
(freiwillige Spende für Snacks/Getränke)

Wer nach der Infoveranstaltung Lust hat,
bei der solidarischen Landwirtschaft Schellehof und dem dazugehörigen gemeinnützigen Verein mitzumachen,
Fragen und Anmeldungen für die Saison 2019/2020
bitte bis spätestens 8. März 2019 an:
https://lebenswurzel.org/solidarische-landwirtschaft-solawi/ernteteiler-werden/
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.
Der Schellehof ist biozertifiziert.

Der Hof liegt in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km von Dresden (Stadtzentrum) entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

mehr Infos:
https://tinyurl.com/yc3xruur

—- —- —- —- —- —- —-

 

Mai
12
So
Schellehof – Hofrundgang & Infos zur Solawi @ Treffpunkt: Sternenhof (gehört zum Schellehof)
Mai 12 um 15:00 – 17:00
Schellehof - Hofrundgang & Infos zur Solawi @ Treffpunkt: Sternenhof (gehört zum Schellehof)

E I N L A D U N G  Z U M  H O F R U N D G A N G

Treffpunkt:
Sternenhof (gehört zum Schellehof)
Hauptstr. 62 a
01796 Struppen

Der Schellehof liegt in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km von Dresden (Stadtzentrum) entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

Der Hofrundgang ist auch für Kinder geeignet.

Rundgang über den Bauernhof mit Infos zum Hof und zur solidarischen Landwirtschadt, u. a. werden der Gemüseacker und die hofeeigene Mühle – in der Mehle, Grieße und Lupinenkaffe gemahlen werden – gezeigt, (für Kinder gibts) große und kleine Tiere zum Ankucken … auf Anfrage Verkauf von Hoferzeugnissen.

EINTRITT:
kostenfrei

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.

mehr Infos:
https://tinyurl.com/y2ruuob5

Jun
22
Sa
Schellehof – Hofrundgang & Infos zur Solawi @ Treffpunkt: Sternenhof (gehört zum Schellehof)
Jun 22 um 15:00 – 17:00
Schellehof - Hofrundgang & Infos zur Solawi @ Treffpunkt: Sternenhof (gehört zum Schellehof)

E I N L A D U N G  Z U M  H O F R U N D G A N G

Treffpunkt:
Sternenhof (gehört zum Schellehof)
Hauptstr. 62 a
01796 Struppen

Der Schellehof liegt in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km von Dresden (Stadtzentrum) entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

Der Hofrundgang ist auch für Kinder geeignet.

Rundgang über den Bauernhof mit Infos zum Hof und zur solidarischen Landwirtschadt, u. a. werden der Gemüseacker und die hofeeigene Mühle – in der Mehle, Grieße und Lupinenkaffe gemahlen werden – gezeigt, (für Kinder gibts) große und kleine Tiere zum Ankucken … auf Anfrage Verkauf von Hoferzeugnissen.

EINTRITT:
kostenfrei

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.

mehr Infos:
https://tinyurl.com/y3gude4h

Aug
31
Sa
Naturkosmetik selber machen *UFER-Workshop* @ Wurzelwerk Pieschen
Aug 31 ganztägig
Naturkosmetik selber machen *UFER-Workshop* @ Wurzelwerk Pieschen

Unsere wilden grünen Nachbarn sind voller Wirkstoffe!

An diesem Tag werden verschiedene Möglichkeiten gezeigt, wie wir diese aus den Pflanzen gewinnen können, um sie dann für frische Kosmetik zu nutzen. Wir machen eine Express-Tinktur und einen Aufguss, um daraus ein hautpflegendes Feuchtigkeitsgel herzustellen. Pflanzenwasser für eine Creme, Spray zur Insektenabwehr oder ggf. einen frischen Hautsmoothie. Ein Ölauszug wird vorher vorbereitet (da dieser etwas länger ziehen sollte), um daraus mit euch eine Salbe zu rühren.

Die Teilnehmerinnen müssen eigene kleine Gläschen und Fläschchen für die hergestellten Schätze mitbringen!
Für die zusätzlich benötigten Materialien (Basisöle, Konsistenzgeber, Emulgatoren, Wirkstoffe etc.) liegt die Spendenempfehlung bei 10 Euro pro Teilnehmerin.
Meldet euch bitte per mail an, die Plätze sind begrenzt: email versteckt, bitte JavaScript aktivieren
Danke!

Workshopleitung:
Sinn für Sinn, Sinneswerkstatt Radebeul
Andrea Focker

http://www.sinnfuersinn.de/

Sep
15
So
Speisepilze selber züchten *UFER-Workshop* @ Wurzelwerk Pieschen
Sep 15 um 11:00
Speisepilze selber züchten *UFER-Workshop* @ Wurzelwerk Pieschen

Braunkappen, Shiitake, Kastanien-Seitlinge… Lebe deinen Traum ;)

Als erfahrener Pilzzucht-Experte kommt Dr. Danny Kaulitz (pilze-selber-zuechten.de) zum vierten Mal in einen Dresdner Gemeinschaftsgarten und zeigt uns, wie man leckere Speisepilze im Garten und zu Hause züchten kann. Wir probieren verschiedene Anwendungen aus, vom Pilzbeet mit Stroh über die Beimpfung von Holzstämmen bis hin zur Pilzzucht in Säcken. Dabei lernen wir das Für und Wider der einzelnen Methoden kennen und finden heraus, welche Pflege die Pilzkulturen brauchen. Nach 15 Uhr ist Danny noch eine Weile da, um euch individuelle Fragen zu beantworten.

Am Ende könnt ihr euere eigene Pilzkultur im Beutel für die Zucht in der Wohnung mitnehmen.

Wir organisieren wieder ein kleines Mittags-Buffet und freuen uns über mitgebrachte Speisen. Getränke bitte selber mitbringen.

Aufgrund der aufwendigen Materialvorbereitung bitten wir um einen Unkostenbeitrag von 10,- € pro Teilnehmer*in.

Anmeldungen bitte an email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

 

 

Sep
28
Sa
„Insekten willkommen“ – Nützlingsförderung im Garten *UFER-Workshop* @ Wurzelwerk Pieschen
Sep 28 um 14:00
Fotos: Anna Kosubek

Insekten sind heutzutage nicht mehr nur die anstrengenden kleinen Tierchen, die überall nerven. Wir erkennen immer mehr, dass unser Leben sehr von Insekten abhängt, denn sie übernehmen die Bestäubung von Nahrungspflanzen, bekämpfen Schädlinge und Krankheitsüberträger und sind selbst Nahrung für größere Tiere. Gleichzeitig sterben Insekten immer schneller aus: In den letzten 30 Jahren sind die Mengen an Insekten sogar in Naturschutzgebieten um drei Viertel zurückgegangen.

 

 

 

Referentin Dr. Anna Kosubek wird uns

  • erklären, warum das so ist und warum es lohnenswert ist, das in eigenen und Gemeinschaftsgärten zu ändern
  • die verschiedenen Gruppen von Nützlingen vorstellen
  • durch den Garten führen, um zu schauen, welche Nützlinge und welche hilfreichen Pflanzen und Strukturen schon da sind – und welche hinderlichen,
  • mehr darüber erzählen, welche Pflanzen oder Nistmöglichkeiten welche Insekten fördern oder stören und wie wir mehr Nistplätze und Nahrungsangebot für Insekten schaffen können.

Und dann wollen wir das in einer gemeinsamen Säh-Aktion umsetzen.

Außerdem hören wir mehr darüber, wie Nützlinge in Landwirtschaft und Gartenbau gefördert werden und können an ein ehemaliges Erdhummelnest untersuchen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung an email versteckt, bitte JavaScript aktivieren.