Termine & Veranstaltungen

Mai
29
So
Solidarische Landwirtschaft erfahren Teil I – Solawi Schellehof (Radtour mit Hofrundgang) @ Treffpunkt: Dresden-Neustadt, am Goldenen Reiter (Hauptstraße, nahe Restaurant Watzke)
Mai 29 um 10:45 – 15:00
EINLADUNG ZUR FAHRRADTOUR + HOFRUNDGANG
Radtour von Dresden in die Sächsische Schweiz zum Bauernhof „Schellehof“ …
… mit Stefan (Mitglied des ADFC Dresden e. V. & Mitglied der Initiative „Solidarische Landwirtschaft Schellehof“)
Eine Veranstaltung des ADFC Dresden e. V. in Kooperation mit der Initiative „Solidarische Landwirtschaft Schellehof“.
Sep
18
So
Schellehof – Hofrundgang mit Infos zur Solawi @ Treffpunkt: Sternenhof (gehört zum Schellehof)
Sep 18 um 15:00 – 17:00
Schellehof - Hofrundgang mit Infos zur Solawi @ Treffpunkt: Sternenhof (gehört zum Schellehof)

E I N L A D U N G  Z U M  H O F R U N D G A N G

Treffpunkt:
Sternenhof (gehört zum Schellehof)
Hauptstr. 62 a
01796 Struppen (Sächsische Schweiz)

Rundgang über den Bauernhof mit Elke (Schellehofteam) – mit Infos zum Hof und zur solidarischen Landwirtschaft, unter anderem werden der Gemüseacker, der mobile Hühnerstall und die hofeigene Mühle (in der Lupinenkaffe sowie Getreidekörner zu Mehl gemahlen werden) gezeigt.

TEILNAHME:
kostenfrei

Der Schellehof ist in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km vom Dresdner Stadtzentrum entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

Depots zum Abholen der Nahrungsmittel gibt es derzeit in Struppen, Pirna und in Dresden (in den Stadtteilen Striesen, Löbtau, Leubnitz-Neuostra. Bühlau, Äußere Neustadt sowie im Hechtviertel).

Solidarische Landwirtschaft (Solawi) ist etwas anderes als eine Gemüse-Abo-Kiste, etwas anderes als Marktschwärmer und etwas anderes als eine Verbrauchergemeinschaft bzw. als die VG – Verbrauchergemeinschaft für umweltgerecht erzeugte Produkte eG.

Infos zur Solawi Schellehof:
www.schellehof.de
www.facebook.com/schellehof/

mehr Infos zur Solawi Schellehof:
www.livona.de/solidarische-landwirtschaft-vor-den-toren-dresdens/ 
https://lesen.oya-online.de/texte/3088-quereinstieg-in-bunte-vielfalt.html

Die Solawi Schellehof ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden und Mitglied bei Gutes von hier – Sächsische Schweiz & Osterzgebirge:
www.dresden-pflanzbar.de/gaerten/solawi-lebenswurzel/
www.gutes-von-hier.org

Videos:
Ausstellungseröffnung – solidarische Landwirtschaft & Gemeinschaftsgärten in/um Dresden (Januar 2017, © Adam Beyer)
www.vimeo.com/220047675
Schellehof – solidarische Landwirtschaft (Februar 2015, Quelle Pirna-TV)
www.pirna-tv.de/2015/02/16/solidarisch-versorgt-im-ganzen-jahr/

weiterführende Infos zur Solawi:
www.solidarische-landwirtschaft.org

Sep
24
Sa
DEAR FUTURE Nachhaltigkeitsfestival: Solidarische Landwirtschaft erfahren (Radtour/Hofbesichtigung) @ Treffpunkt zum Start der Radtour: am Goldenen Reiter
Sep 24 um 13:30 – 17:00
DEAR FUTURE Nachhaltigkeitsfestival: Solidarische Landwirtschaft erfahren (Radtour/Hofbesichtigung) @ Treffpunkt zum Start der Radtour: am Goldenen Reiter

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Dresdner Nachhaltigkeitsfestivals DEAR FUTURE (Nachfolgeformat des Umundu-Festivals) statt und ist organisiert vom dein Hof e. V. (solidarische Gemüsekoop) und vom ADFC Dresden e. V. (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club).

EINLADUNG ZUR FAHRRADTOUR + HOFBESICHTIGUNG

Fahrradtour von Dresden (auf dem Elberadweg) nach Radebeul zum Hof des dein Hof e. V. (solidarische Gemüsekoop). Dauer der Radtour ca. 1 1/4 Stunde, gemächliches Tempo. Wer möchte, kann sich jederzeit der Radtour anschließen (Infos zur Anmeldung sowie Route und Zeitplan siehe Link weiter unten, siehe weiterführende Infos zur Veranstaltung).

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird aufgezeigt, wie Vereine „Zukunft erproben“ und den „Wandel zur Nachhaltigkeit“ unterstützen können.

Während der Radtour stellt Dirk (Vorstandsmitglied des ADFC Dresden e. V.) den Verein ADFC sowie dessen Lastenradprojekt „Frieda & Friedrich – Freie Lastenräder für Dresden“ vor.

Nach der Ankunft auf dem Hof der solidarischen Gemüsekoop (ab 15:15 Uhr) Hofbesichtigung – in Begleitung von Christian (Gärtner für den dein Hof e. V.) kann der Hof inkl. Anbauflächen erlebt werden.
Nach der Hofbesichtigung gibt es Gemüsekostproben sowie Getränke und es können Fragen gestellt werden.

einige fotografische Impressionen von bisherigen Veranstaltungen:
https://dein-hof.de/2021/11/11/umundu-festival-mit-der-solawi-dein-hof/
https://dein-hof.de/2018/10/14/umundu-2018-solawi-dein-hof/

Der Hof des dein Hof e. V. ist in Radebeul am Elberadweg.

Die Teilnahme am Hofrundgang ist unabhängig von der Teilnahme an der Radtour möglich.

Anmeldung für Radtour/Hofbesichtigung ist erwünscht (siehe weiterführende Infos zur Veranstaltung).

weiterführende Infos zur Veranstaltung:
https://dearfuturedresden.de/programm/festivalwoche/solidarische-landwirtschaft-erfahren

Nachhaltigkeitsfestival DEAR FUTURE – Interview bei coloRadio Dresden:
https://www.freie-radios.net/117305

mehr Infos zum Nachhaltigkeitsfestivals DEAR FUTURE:
https://dearfuturedresden.de/

Kunstdruck DEAR FUTURE – limitierte, handsignierte Auflage von Robert Richter:
https://zukunftsgestalten.org/news/kunstdruck-dear-future

weitere Radouren des ADFC Dresden e. V.:
https://adfc-dresden.de/index.php/radtouren

HOFBESICHTIGUNG (im Rahmen des Nachhaltigkeitsfestivals DEAR FUTURE und der Bio-Erlebnistage Sachsen) @ Hof des dein Hof e. V. (solidarische Gemüsekoop)
Sep 24 um 15:15 – 17:00
HOFBESICHTIGUNG (im Rahmen des Nachhaltigkeitsfestivals DEAR FUTURE und der Bio-Erlebnistage Sachsen) @ Hof des dein Hof e. V. (solidarische Gemüsekoop)

EINLADUNG ZUR HOFBESICHTIGUNG

Der dein Hof e. V.  ist eine solidarische Gemüsekoop, die sich am Wirtschaftsmodell der solidarischen Landwirtschaft (Solawi) orientiert. Der Verein lädt zur Besichtigung des Hofes in Radebeul am Elberadweg ein – mit vielen Infos und Gemüsekostproben …

Der Besichtigung des Hofes ist nicht nur ein Programmpunkt der Bio-Erlebnistage Sachsen, sondern findet im Rahmen der Veranstaltung »Solidarische Landwirtschaft „erfahren“« statt. Die Veranstaltung «Solidarische Landwirtschaft „erfahren“« ist ein Programmpunkt des Dresdner Nachhaltigkeitsfestivals DEAR FUTURE.

mehr Infos dazu:
https://dearfuturedresden.de/programm/festivalwoche/solidarische-landwirtschaft-erfahren

Infos zu den Bio-Erlebnistagen Sachsen:
https://www.bio.sachsen.de/erlebnistage.html