Termine & Veranstaltungen

Mai
9
Sa
Pflanzentauschbörse @ Aprikosengarten
Mai 9 um 14:00 – 18:00
Pflanzentauschbörse @ Aprikosengarten

Wie jedes Frühjahr wieder möchten wir euch zur Pflanzentauschbörse in den Aprikosengarten einladen. Bringt eure Jungpflanzen mit, entdeckt andere, tauscht euch aus. Wir stellen Kuchen und Kaffee parat, auch zum Buffett kann gerne etwas beigetragen werden.

Jul
27
Mo
Ferienlager Öase Marsdorf e.V.
Jul 27 um 12:00 – Aug 2 um 17:00

Werte Eltern und Interessierte,

Wir vom Öase Marsdorf – Belebung ländlichen Raums e.V. laden Ihre Kinder, in Kooperation mit der Sächsischen Landjugend e.V., zum Ferienlager OASE Marsdorf (kreative Kinder-und Jugenderholung).

Der Sommer kommt! Die Tageslaterne an der Himmelskuppel schenkt dem Mensch und der Natur reichlich goldene Strahlen. Energie und Freude des Sommers laden zum baden, werkeln, in hohen Gräsern hüpfen und zum zusammenkommen in Gemeinschaft ein. Sei es am Lagerfeuer, beim gemeinsamen Kochen, beim musizieren oder gärtnern….wir feiern den Sommer! Du auch?

 

Dann tauche mit uns ein, in das spannende Experimentierlabor OASE Marsdorf , bei dem Du Dich in alle Himmelsrichtungen ausprobieren kannst und jede Menge Spaß hast! Träume werden hier wahr! An 7 Camptagen kannst Du Saatgutbomben basteln, Obstbäume anpflanzen, Bücherbinden lernen, Zeichnen, Rap-Songs reimen, nachhaltige Lebensweise kennen lernen, ein Dorffest feiern und genussvoll die Füße in der Sonne baumeln lassen.

Vom 27.7-02.08.2020 findet das Camp für junge Menschen zwischen 10 und 16 Jahren in Marsdorf bei Dresden statt.

Im Anhang finden Sie den Campflyer mit weiteren Informationen.

 

Bei Fragen zum Camp und für die Anmeldung, kontaktieren Sie uns gern unter:

email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

 

Wir freuen uns, Ihre Kinder zum Camp begrüßen zu dürfen!

viele liebe Grüße

Tanja, Suntje, Valentin und Octavio

vom Öase Marsdorf e.V.

 

Sep
13
So
Erlebnisreise Destillation
Sep 13 um 14:00 – 17:30
Erlebnisreise Destillation

Wir werden bei dem Workshop duftende Pflanzen mit dem Verfahren der Wasserdampfdestillation destillieren. Dabei verwenden wir eine Kupfer-Alambik-Destille. Ihr könnt einen Einblick gewinnen, welche Pflanzen geeignet sind und wie diese verwendet werden. Man lernt und erlebt wie Destillation abläuft.

Eine Destillation als solches ist auch ein besonderes Erlebnis. Die Duftstoffe lösen sich nacheinander aus der Pflanze, so dass es während des Destillationsprozesses immer wieder anders riecht. Wer möchte, kann so eine ganze Duftreise miterleben. Dabei verbindet man sich auf besonders intensive Weise mit der Pflanze, die destilliert wird.

Termin  Sonntag, 13.09.2020

Dauer  14 bis 17.30 Uhr

Spendenempfehlung  10 Euro, vor Ort

Referent*in  Christian Schmidt

​Der Workshop findet bei jedem Wetter statt! Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen.

Anmeldung  Bitte unter rubikon-garten(at)posteo.de mit eurem Namen und Adresse anmelden, dann erfahrt ihr auch genaue Details zum Veranstaltungsort.

Sep
15
Di
Von echten Farben auf zwei Rädern
Sep 15 um 14:00 – 18:00
Von echten Farben auf zwei Rädern

Die Begleitausstellung zum Festival „von echten Farben auf zwei Rädern“ wird einen Einblick in die Vielfalt der Interaktionen zwischen Fahrradkultur und Urban Art geben.

Fahrräder spielten in der künstlerischen und politischen Provo-Bewegung der 1960er in den Niederlanden eine wichtige Rolle. Mit dem „Weißen Fahrradplan“ bot man erstmalig Leihfahrräder für Amsterdamer Bürger kostenfrei an.

Urban Artists nutzen bereits seit dem Beginn der 2000er Jahre Lastenräder für Wandbildtouren. Es tourten unter anderem Jan Danebod durch Dänemark, Simone Ferrarini der Künstlergruppe Collettivo FX durch Italien oder Jens Besser durch Deutschland. Auf den Touren entstanden Wandbilder – sowohl legal als auch illegal.

Fahrräder und Radfahrer dienen seit vielen Jahren als Inspiration für Urban Artists. Der Italiener HOPNN plakatiert seine Zeichnungen von Radlern in Florenz oder Lyon, der Niederländer Erosie zeichnet in schwungvollem Strich Fahrräder auf Wänden in Großtstäden von Amsterdam bis Berlin, die Amerikanerin Swoon plakatiert ihre aufwändigen Kunstdrucke in Berlin-Kreuzberg.

Die Ausstellung fährt auf Lastenrädern durch die Stadt und wird an unterschiedlichen Orten im öffentlichen Raum innerhalb Dresdens aufgebaut und präsentiert.

Für die Ausstellung wurden spezielle Ausstellungsmodule passend für zwei Lastenräder geschweißt.

Sep
19
Sa
Fahrradtour zum Hof der Solawi dein Hof (in Radebeul) @ Treffpunkt: 01099 Dresden-Neustadt, Martin-Luther-Platz, am Stand vom Sukuma Award
Sep 19 um 11:00 – 16:00
Brot backen im Lehmofen
Sep 19 um 14:00 – 18:30
Brot backen im Lehmofen

Immer mehr Menschen begeistern sich für das Brot backen. Aus Mehl, Wasser und Sauerteig oder Hefe ein herrlich duftendes Brot herzustellen, ist ein Abenteuer und ein Erfolgserlebnis. Du musst nur wissen wie. Werde mit unserem Brotbackworkshop ganz einfach selbst zur*m Bäcker*in! Von den Grundlagen des Brotbackens, der Vorbereitung der Teige bis zum fertigen, knusprigen Brot frisch aus dem Lehmofen, zeigen wir dir Schritt für Schritt wie du gesundes und kräftiges Brot backen kannst.

In unserem Einstiegsworkshop sprechen wir ausführlich über Brotzutaten, Unterschiede der Mehle und Mahlgrade, das Backen mit wenig oder ohne Hefe aber mit viel Geschmack, Vorteig und Brühstück. In den ca. vier Stunden wird jede*r Teilnehmer*in ein Dinkelbrot von Hand herstellen: Zutaten abwiegen, Teig kneten, formen & dem Brot Zeit zum Gehen geben.

Wenn der Teig ruht gibt es Zeit, Fragen zu beantworten. Wie baue ich das Brot backen am besten in meinen Alltag ein? Wie bekomme ich ein saftiges und lockeres Brot? Dampf oder Schwaden – wann braucht es das und wie mache ich das?

Wir lüften auch ein paar Geheimnisse des Lehmofens, den wir selbst im Garten gebaut haben und in dem unsere Brote, wie zur Omas Zeiten, gebacken werden. Während der Backzeit bereiten wir uns köstliche Butter oder ein Pesto mit den Zutaten zu, die um uns herum im Garten wachsen.

Und zum Schluss kommt das Beste! Wir schließen den Workshop mit der gemeinsamen Verkostung unserer Brote ab und haben noch Zeit für den Austausch und auch für ein paar Tipps und Tricks für das Backen Zuhause.

 

Termin  Samstag, 19.09.2020

Dauer  14 bis 18 – 18.30 Uhr

Gebühr  40 Euro pro Person, inkl. Materialien, Getränke (hausgemachte Limos), sowie Brote, Rezept und Sauerteig (Anstellgut) zum Mitnehmen. Bitte bringt für Letzteres ein sauberes kleines Schraubglas mit Deckel mit sowie einen Stoffbeutel, indem ihr euer Brot nachhause mitnehmen könnt!

Teilnehmende  max. 4 Personen

Der Workshop findet bei jedem Wetter statt! Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen.

Anmeldung  Bitte unter rubikon-garten(at)posteo.de mit eurem Namen und Adresse anmelden, dann erfahrt ihr auch genaue Details zum Veranstaltungsort.

Sep
24
Do
Gartenbautage Oberwartha @ Hofprojekt Schäferei
Sep 24 um 16:30 – Sep 27 um 15:00
Gartenbautage Oberwartha @ Hofprojekt Schäferei

Es gibt sie wieder! Die Gartenbautage in Oberwartha.

Auch in diesem Jahr laden wir ein, die Gartenbautage gemeinschaftlich zu gestalten.

Los geht’s am Donnerstag, 24.9. mit einer Einstimmung auf das Wochenende.
Die losen Planungsfäden und Elemente des Wochenendes werden zusammengeführt.
Am Freitag, 25.9. findet der Aufbau von Gartenküche und der Infrastruktur für das Wochenende statt.
Für Cineasten der nachhaltigen Filmwelt wird nach Ende der Dämmerung die Leinwand im Garten flattern.
Der Samstag 26.9.  ist der Tag der Aktivitäten: mit Pflanzen, Holz, Steinen und Lehm in Schwingung kommen, gemeinsam was schaffen, voneinander lernen und es wachsen lassen.
Abends gibt es Freiraum für Lagerfeuer & Musik.
Am Sonntag  27.9. wollen wir mit euch die Restarbeiten fertig stellen und zelebrieren, was wir geschafft haben.

Unterstützung in Form von Essenspende/Foodsharing ist willkommen.
Schlafplätze draußen am Waldrand unbegrenzt. Für Schlafplätze im Haus meldet ihr euch bitte bei uns an.
Bringt Handtücher mit. Falls es noch warm ist, lädt der See zum schwimmen ein.

Wir hoffen auf gärtnerfreundliches Wetter und sehen uns in zwei Wochen!

 

 

Sep
26
Sa
Bunte Wildobstküche @ ZWICKmühle
Sep 26 um 14:00 – 17:00
Bunte Wildobstküche @ ZWICKmühle
++Eine Veranstaltung von Essbarer Stadtteil Plauen in Kooperation mit dem Palais Café++
Am Samstag (26.9.) gibt’s spannende Rezepte aus Wildobst zu entdecken! Zusammen kochen wir in der

ZWICKmühle ungewöhnliches Obst aus unserem Stadtraum ein und gleichzeitig werden die Basis-Handkniffe des Haltbarmachens vermittelt. Es gibt noch wenige freie Plätze, meldet euch jetzt an unter email versteckt, bitte JavaScript aktivieren! (die Veranstaltung ist kostenlos.)

 

Okt
3
Sa
Brot backen im Lehmofen
Okt 3 um 14:00 – 18:30
Brot backen im Lehmofen

Immer mehr Menschen begeistern sich für das Brot backen. Aus Mehl, Wasser und Sauerteig oder Hefe ein herrlich duftendes Brot herzustellen, ist ein Abenteuer und ein Erfolgserlebnis. Du musst nur wissen wie. Werde mit unserem Brotbackworkshop ganz einfach selbst zur*m Bäcker*in! Von den Grundlagen des Brotbackens, der Vorbereitung der Teige bis zum fertigen, knusprigen Brot frisch aus dem Lehmofen, zeigen wir dir Schritt für Schritt wie du gesundes und kräftiges Brot backen kannst.

In unserem Einstiegsworkshop sprechen wir ausführlich über Brotzutaten, Unterschiede der Mehle und Mahlgrade, das Backen mit wenig oder ohne Hefe aber mit viel Geschmack, Vorteig und Brühstück. In den ca. vier Stunden wird jede*r Teilnehmer*in ein Dinkelbrot von Hand herstellen: Zutaten abwiegen, Teig kneten, formen & dem Brot Zeit zum Gehen geben.

Wenn der Teig ruht gibt es Zeit, Fragen zu beantworten. Wie baue ich das Brot backen am besten in meinen Alltag ein? Wie bekomme ich ein saftiges und lockeres Brot? Dampf oder Schwaden – wann braucht es das und wie mache ich das?

Wir lüften auch ein paar Geheimnisse des Lehmofens, den wir selbst im Garten gebaut haben und in dem unsere Brote, wie zur Omas Zeiten, gebacken werden. Während der Backzeit bereiten wir uns köstliche Butter oder ein Pesto mit den Zutaten zu, die um uns herum im Garten wachsen.

Und zum Schluss kommt das Beste! Wir schließen den Workshop mit der gemeinsamen Verkostung unserer Brote ab und haben noch Zeit für den Austausch und auch für ein paar Tipps und Tricks für das Backen Zuhause.

 

Termin  Samstag, 03.10.2020

Dauer  14 bis 18 – 18.30 Uhr

Gebühr  40 Euro pro Person, inkl. Materialien, Getränke (hausgemachte Limos), sowie Brote, Rezept und Sauerteig (Anstellgut) zum Mitnehmen. Bitte bringt für Letzteres ein sauberes kleines Schraubglas mit Deckel mit sowie einen Stoffbeutel, indem ihr euer Brot nachhause mitnehmen könnt!

Teilnehmende  max. 4 Personen

Der Workshop findet bei jedem Wetter statt! Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen.

Anmeldung  Bitte unter rubikon-garten(at)posteo.de mit eurem Namen und Adresse anmelden, dann erfahrt ihr auch genaue Details zum Veranstaltungsort.

Okt
7
Mi
Wollkammbau & Wolle kämmen @ Öase Marsdorf e.V.
Okt 7 um 10:00 – 16:00

Wir bauen Wollkämme aus Naturholz und kämmen damit bereits gewaschene Rohwolle. Auch Handkarden werden zum Ausprobieren zur Verfügung stehen.

 

Workshops auf Spendenbasis – bitte vorher anmelden! Auch individuelle Termine sind möglich. Kommt vorbei & probiert euch aus! :)

 

 

 

 

Datum 07. & 13. Oktober 2020 jeweils 10 – 16 Uhr

Ort Öase Marsdorf, Marsdorfer Hauptstr. 71, 01108 Dresden

Kosten Spendenbasis

Anmeldung email versteckt, bitte JavaScript aktivieren oder 0176 – 9981 5383

Okt
9
Fr
Umundu – Festival für nachhaltige Entwicklung (Thema: Von Resten und Res­sour­cen) @ Infos siehe Veranstaltungstext
Okt 9 um 00:00 – Okt 17 um 23:45

12. Umundu-Festival – Festival für nachhaltige Entwicklung
Thema: „Von Resten und Res­sour­cen“
(9. bis 17. Oktober 2020)

09. bis 11. Oktober 2020
FESTIVAL-SYMPOSIUM
in Kooperation mit dem Kulturforum riesa efau in Dresden

12. bis 17. Oktober 2020
FESTIVAL-WOCHE
in Kooperation mit AkteurInnen aus Zivilgesellschaft, Kultur, Bildung & Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
Ort: Stadtgebiet Dresden

— — — — —

Festival-Trailer:
www.youtube.com/watch?v=5jnA-QRhvoE

mehr Infos:
www.umundu.de/festival2020
www.umundu.de/programm2020
www.facebook.com/pg/Umundu.Festival.Dresden/events/

www.umundu.de
www.facebook.com/Umundu.Festival.Dresden

Likör Workshop @ ZWICKmühle
Okt 9 um 17:00 – 20:00
Likör Workshop @ ZWICKmühle

++Eine Veranstaltung vom Zukunftsstadtprojekt Essbarer Stadtteil Plauen++

In unserem hochprozentigen Workshop lernt ihr, ausgefallene Likörvariationen aus saisonalem Wildobst anzusetzen. Im zweiten Schritt vollenden wir bereits mitgebrachte Ansätze und füllen den fertigen Likör in Flaschen für euch zum mitnehmen – Und damit wir auch zwischendrin was zu tun haben, verkosten wir noch weitere selbstgemachte Rezeptideen von unserer Referentin Nadin Fliegner! :)
Die Platzzahl ist begrenzt, also meldet euch bitte unbedingt an unter email versteckt, bitte JavaScript aktivieren. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Okt
13
Di
Wollkammbau & Wolle kämmen @ Öase Marsdorf e.V.
Okt 13 um 10:00 – 16:00

Wir bauen Wollkämme aus Naturholz und kämmen damit bereits gewaschene Rohwolle. Auch Handkarden werden zum Ausprobieren zur Verfügung stehen.

 

Workshops auf Spendenbasis – bitte vorher anmelden! Auch individuelle Termine sind möglich. Kommt vorbei & probiert euch aus! :)

 

 

 

 

Datum 07. & 13. Oktober 2020 jeweils 10 – 16 Uhr

Ort Öase Marsdorf, Marsdorfer Hauptstr. 71, 01108 Dresden

Kosten Spendenbasis

Anmeldung email versteckt, bitte JavaScript aktivieren oder 0176 – 9981 5383

Okt
14
Mi
Umundu: Exkursion – verpackungsfrei und lokal im Alltag @ Infos siehe Veranstaltungstext
Okt 14 um 17:00 – 19:15

12. Umundu-Festival – Festival für nachhaltige Entwicklung
Thema: „Von Resten und Res­sour­cen“
(9. bis 17. Oktober 2020)

— — — — —

Mittwoch, 14. Oktober 2020
Verpackungsfrei & lokal im Alltag – Exkursion in den Lose-Laden und zu Abholstationen der solidarischen Gemüsekoop dein Hof

Eine Exkursion im Rahmen des Umundu-Festivals sowie im Rahmen der Exkursionsreihe „Eine andere Welt ist möglich – Nachhaltigkeit in Theorie und Praxis“.

Treffpunkt:
17:00 Uhr
Lose – verpackungslos einkaufen
Böhmische Str. 14
01099 Dresden-Neustadt

Ende:
ca. 19:15 Uhr
Stadtteilhaus Dresden-Neustadt
Prießnitzstr. 18
01099 Dresden-Neustadt

Teilnahme kostenfrei.
Anmeldung ist erwünscht.

mehr Infos zur Exkurison & Anmeldung:
www.umundu.de/programm2020/veranstaltung/308

weitere Infos zu den Stationen:
www.lose-dresden.de
www.facebook.com/lose.dresden

www.dein-hof.de
www.facebook.com/deinhof

Infos zur Exkursionsreihe:
www.umundu.de/bildung/exkursionsreihe

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Dresden.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Facebookveranstaltung:
www.facebook.com/events/3459313050796164/

— — — — —

mehr Infos zum Umundu-Festival:

12. Umundu-Festival – Festival für nachhaltige Entwicklung
Thema: „Von Resten und Res­sour­cen“

09. bis 11. Oktober 2020
FESTIVAL-SYMPOSIUM
in Kooperation mit dem Kulturforum riesa efau in Dresden

12. bis 17. Oktober 2020
FESTIVAL-WOCHE
in Kooperation mit AkteurInnen aus Zivilgesellschaft, Kultur, Bildung & Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
Ort: Stadtgebiet Dresden

Festival-Trailer:
www.youtube.com/watch?v=5jnA-QRhvoE

www.umundu.de/festival2020
www.umundu.de/programm2020

www.umundu.de
www.facebook.com/Umundu.Festival.Dresden

Okt
15
Do
Spindelbau & Wolle spinnen @ Öase Marsdorf e.V.
Okt 15 um 10:00 – 13:00

Wir bauen eine Handspindel aus Naturholz und verspinnen und verzwirnen bereits gekämmte Wolle. Auch eine gedrechselte Handspindel und ein Spinnrad werden zum Ausprobieren zur Verfügung stehen.

 

Workshops auf Spendenbasis – bitte vorher anmelden! Auch individuelle Termine sind möglich. Kommt vorbei & probiert euch aus! :)

 

 

 

 

Datum 15. Oktober 2020 von 10 – 13 Uhr

Ort Öase Marsdorf, Marsdorfer Hauptstr. 71, 01108 Dresden

Kosten Spendenbasis

Anmeldung email versteckt, bitte JavaScript aktivieren oder 0176 – 9981 5383

Okt
16
Fr
Umundu: dein Hof – Hofrundgang @ dein Hof
Okt 16 um 15:00 – 16:30

12. Umundu-Festival – Festival für nachhaltige Entwicklung
Thema: „Von Resten und Res­sour­cen“
(9. bis 17. Oktober 2020)

—- —- —- —- —- —- —- —- —- —- —- —- —-

Freitag, 16. Oktober 2020
dein Hof (solidarische Gemüsekoop) – Hofrundgang
Ressourcen schonen, Verpackungsmüll vermeiden, Reste retten …

Eine Veranstaltung im Rahmen des Umundu-Festivals, veranstaltet von dein Hof – solidarische Gemüsekoop.

15:00 bis ca. 16:30 Uhr

Treffpunkt:
dein Hof
Niederwarthaer Straße 50
01445 Radebeul

Teilnahme kostenfrei
(Wer möchte, spendet einige Euros.)

Anmeldung erwünscht:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren
(Spontane Teilnahme ist möglich.)

mehr Infos zum Hofrundgang:
www.umundu.de/programm2020/veranstaltung/323

Facebookveranstaltung:
www.facebook.com/events/242905187161309/

—- —- —- —- —- —- —- —- —- —- —- —- —-

mehr Infos zum Umundu-Festival:

12. Umundu-Festival – Festival für nachhaltige Entwicklung
Thema: „Von Resten und Res­sour­cen“

09. bis 11. Oktober 2020
FESTIVAL-SYMPOSIUM
in Kooperation mit dem Kulturforum riesa efau in Dresden

12. bis 17. Oktober 2020
FESTIVAL-WOCHE
in Kooperation mit AkteurInnen aus Zivilgesellschaft, Kultur, Bildung & Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
Ort: Stadtgebiet Dresden

Festival-Trailer:
www.youtube.com/watch?v=5jnA-QRhvoE

www.umundu.de/festival2020
www.umundu.de/programm2020

www.umundu.de
www.facebook.com/Umundu.Festival.Dresden

Okt
17
Sa
Aktionscamp 2020 @ Öase Marsdorf e.V.
Okt 17 – Okt 23 ganztägig

Wir werden mit euch auf der „Öase Marsdorf“ zusammen Ideen sammeln und umsetzen. Es geht um wichtige globale Themen unserer Zeit, die wir mal ganz praktisch anpacken. So z.B. den Klimawandel durch den Bau eines Solarkochers und die Installation einer Solar-Beleuchtung. Ihr lernt das einfache Leben auf dem Lande kennen, besucht eine Milchtankstelle, einen Umsonstladen und ein Geschäft ohne Verpackungen. Für jede Menge Soiel und Spaß sowie bio/faire Verpflegung ist gesorgt. Schlafen werden wir unterm Sternenzelt oder in der Jurte.

Unseren Ideen sind nur wenige Grenzen gesetzt. Also fühlt euch frei und seid dabei!

 

 

  • Wann & Wo: 17. – 23. Oktober in der Öase Marsdorf (Marsdorfer Hauptstrasse 71, 01108 Dresden)
  • Wer: Kinder & Jugendliche von 10 – 16 Jahren (nach Absprache auch älter oder jünger)
  • Preis: 65 – 85 € / Person (nach Selbsteinschätzung)
  • Weitere Infos & Anmeldungen an: email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

 

Okt
25
So
Spindelbau & Wolle spinnen @ Öase Marsdorf e.V.
Okt 25 um 16:00 – 19:00

Wir bauen eine Handspindel aus Naturholz und verspinnen und verzwirnen bereits gekämmte Wolle. Auch eine gedrechselte Handspindel und ein Spinnrad werden zum Ausprobieren zur Verfügung stehen.

 

Workshops auf Spendenbasis – bitte vorher anmelden! Auch individuelle Termine sind möglich. Kommt vorbei & probiert euch aus! :)

 

 

 

 

Datum 25. Oktober 2020 von 16 – 19 Uhr

Ort Öase Marsdorf, Marsdorfer Hauptstr. 71, 01108 Dresden

Kosten Spendenbasis

Anmeldung email versteckt, bitte JavaScript aktivieren oder 0176 – 9981 5383

Mrz
4
Do
Parken im Grünen @ hechtgruen
Mrz 4 – Mrz 15 ganztägig
Parken im Grünen @ hechtgruen

Eine der letzten Freiflächen im Hechtviertel schafft Raum für ein lebendiges Nachbarschaftsprojekt. Der Gemeinschaftsgarten hechtgruen bietet nun auch einen legalen Raum für Interventionen zeitgenössischer Künstler*innen – so auch für die Arbeit „Parken im Grünen“ von Nicolai Leicher, die sich mit dem Realraum, der Gegenwart und der Gesellschaft, verbindet.

Nach der Devise einen Blick in Nachbars Garten werfen, seid ihr alle ganz herzlich dazu eingeladen, während der Ausstellungszeit von 0-24 Uhr, die Arbeit von der Straße aus zu betrachten.

Sobald es die Regelungen zulassen, wird ein Künstlergespräch nachgeholt. Bei einer anschließenden Diskussion sollen folgende Fragen im Mittelpunkt stehen: „Wie kann das Hechtviertel im Konflikt zwischen Freiflächennutzung und anderen Notwendigkeiten, seine Lebensqualität und seinen Charakter beibehalten? Wie wollen Anwohner Freiflächen nutzen?“

Das Projekt wird durch das Stadtbezirksamt Neustadt der Landeshauptstadt Dresden gefördert.