Termine & Veranstaltungen

Jul
10
Sa
Ein Brett vorm Kopf – Gartenmöbel aus Altholz bauen @ Wurzelwerk
Jul 10 um 09:00 – 18:00

Vorhandene Materialien wiederverwenden, und es wird trotzdem schick, stilsicher und konstruktiv hochwertig?
Das ist unser Ziel, wenn wir euch einladen, gemeinsam mit unserem Referenten Christian Bärisch Nägel mit Köpfchen zu benutzen, um aus dem Brett vorm Kopf eine Bank für den Garten zu zimmern.
Im Workshop erfahrt ihr, wie man ein Bauprojekt plant, welche Rolle Gestaltung dabei spielt und worauf bei der Materialauswahl zu achten ist. Soweit möglich setzen wir Recycling und einfache Baupläne, die ein leichtes Nachbauen ermöglichen. Entlang dessen lernt ihr außerdem die sichere Handhabung der Werkzeuge und die notwendigen Kniffe, damit die Teile am Ende auch ein stabiles Sitzmöbel ergeben.
Die Ergebnisse können sich sicher sehen lassen und ihr seid um eine große Portion Know-How und praktische Fertigkeiten reicher.

Bringt gern eigenes Werkzeug mit, das verkürzt die Wartezeiten beim Workshop.

Disclaimer: Auf Grund der sich ändernden Infektionsschutzverordnung ist dieser Termin ohne Gewähr. Du kannst dich drei Wochen bis vier Tage vorher anmelden. Wir halten dich dann per Mail auf dem Laufenden.

Aug
21
Sa
Geht runter wie Öl – Holzschutz und Oberflächenbearbeitung @ Alte Gärtnerei Pieschen
Aug 21 um 11:00 – 17:00

Draußen werden Dinge nass, und daher wird zum Schutz vor Feuchtigkeit oft Plastik, Blech oder Lack genutzt. Aber so richtig umweltfreundlich ist das alles nicht.

Gemeinsam mit unserem Referenten Tobias Kaiser gehen wir im Workshop der Frage nach, wie sich Holz- (und andere) Oberflächen wetterfest und lange haltbar machen lassen.
Neben Exkursen zu Gartengeräten und Lösungen mit Textilien konzentrieren wir uns dabei praktisch auf vorhandene Gartenmöbel aus Holz.
Denn hier könnt ihr die einzelnen Schritte selbst ausprobieren und kennenlernen: von konstruktivem Holzschutz – wie baut ihr es, damit das Wasser gleich wieder abläuft – über Oberflächenbearbeitung durch Hobeln und Schleifen, bis hin zum Ölen und den Eigenschaften verschiedener Öle.

Daneben widmen wir uns auch dem Schutz von Gartengeräten mit Hilfe von Öl und der Frage, wie man Naturtextilien wasserabweisend machen und somit als wetterfeste Abdeckungen verwenden kann.

Disclaimer: Auf Grund der sich ändernden Infektionsschutzverordnung ist dieser Termin ohne Gewähr. Du kannst dich drei Wochen bis vier Tage vorher anmelden. Wir halten dich dann per Mail auf dem Laufenden.

Sep
4
Sa
Sich im Kreis drehen – Stoffkreisläufe im Garten @ Wurzelwerk
Sep 4 um 11:00 – 17:00

Getreu dem Motto »there’s no such thing as waste – only stuff in the wrong place« begeben wir uns gemeinsam mit Referent Daniel Diehl auf einen Streifzug durch die zahlreichen sinnvollen Verwendungsmöglichkeiten sogenannter „Gartenabfälle“.
Ob die Stängelreste vom Blumenkohl oder ausgeputzte Rhabarberblätter, ob Wildwuchs von nebenan oder der Grünschnitt von den Obstbäumen – all das ist ja kein Müll, sondern wertvolle Biomasse. Und wie die sich gut verwenden lässt, das könnt ihr im Workshop kennenlernen und ausprobieren. Der Kompost sicher das bekannteste Beispiel. Richtig angelegt wird hier aus Abfällen wertvoller Humus. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit weiteren Stoffkreisläufen und nehmen die Rolle und Funktion des Bodens genauer in den Blick, ergänzt von einigen praktischen Anwendungen. Ihr werdet überall nur noch Ressourcen sehen!

Disclaimer: Auf Grund der sich ändernden Infektionsschutzverordnung ist dieser Termin ohne Gewähr. Du kannst dich drei Wochen bis vier Tage vorher anmelden. Wir halten dich dann per Mail auf dem Laufenden.