zurück zu den Gartenprojekten

Hang zum Grünen

Als Gartengemeinschaft „Hang zum Grünen“ präsentiert sich die ehemalige GartenUni Coschütz nach einigen personellen und auch ideellen Veränderungen 2015 in neuem Gewand und mit frischem Elan. Unser vielseitiges Gartenland befindet sich an einem sonnigen Hang und jedes der aktuell fünf Gartenstücke besitzt einen individuellen, natürlich-wilden Charme, welchen wir erhalten und unter Zuhilfenahme von Permakulturelementen (z.B. Kräuterspirale, Hochbeete, Mulchen, Mischkulturen, Kompostklo) vertiefen möchten.
Im Zentrum steht für uns hierbei das gemeinsame Gärtnern und Tun mit Raum für gemeinsame Erfahrungen und regelmäßigen Austausch. In Gemeinschaft möchten wir für uns Wege zu einer nachhaltigen und positiven Lebensqualität finden – individuell und miteinander – und wollen lernen, ganzheitlich, bewusst und mit Herz und Hand auf die verschiedenen Bedürfnisse des Menschen und seiner umgebenden Natur einzugehen.
Langfristig soll dieser Ort über das Gärtnern hinaus Raum zur Begegnung und zum Austausch für alle Generationen bieten, um miteinander und voneinander zu lernen.

  • Größe der Fläche:4 Gärten verschiedener Größe
  • Eigentumsverhältnis:privat gepachtet (sichere Pachtverhältnisse)
  • Beginn des Projekts:Frühjahr 2010
  • Wieviele machen mit?gegenwärtig 7 Aktive
  • Zielgruppe:Alle neugierigen Menschen sind (nach Absprache) herzlich zu uns eingeladen.
  • Hauptthemen:naturgemäßes Gärtnern, Gemeinschaft, natürliche Vielfalt, gärtnerisches Wissen vergrößern, Permakultur-Elemente (Kräuterspirale, Kompostklo, Hochbeete), Wege der Kontemplation

  • Webhangzumgruenen.wordpress.com
  • Mailemail versteckt, bitte JavaScript aktivieren
  • AdresseKleinnaundorfer Straße,
    01189 Dresden-Coschütz
    – genauer Zugang zur Anlage auf Anfrage