zurück zu den Gartenprojekten

Kleiner Garten Strehlen

Idyllisch am Kaitzbach gelegen, wollen wir den „Kleinen Garten“ von einer brachliegenden Wiese in einen nachbarschaftlichen Treffpunkt verwandeln. Unter uns gibt es Studenten, Lehrer, Soziologen, Landschaftsarchitekten, Architekten und Psychologen. So richtig Gärtner ist noch keiner, daher gefällt uns die Idee eines Gemeinschaftsgartens, bei dem man voneinander lernen und Fähigkeiten austauschen kann.

  • Größe der Fläche:Das Grundstück umfasst 850m².
  • Eigentumsverhältnis:privat gepachtet
  • Beginn des Projekts:Seit September 2013 und seit Dezember 2013 auch mit Grundstück.
  • Wieviele machen mit?Wir sind eine Gruppe von ca. 20 junger Menschen im Alter von 20 bis 35 Jahren, die in oder in der Nähe von Dresden-Strehlen wohnen.
  • Zielgruppe:Kann man im „Großen Garten“ flanieren und die Parkgestaltung bewundern, so soll der „Kleine Garten“ Platz und eigenen Gestaltungsraum für Stadtgärtner und interessierte Bürger bieten.
  • Hauptthemen: Im Vordergrund soll das gemeinschaftliche Gärtnern stehen. Wir wollen als Städter wieder erlernen, wie man selbst Essen auf natürliche Weise (ohne Pestizide u.ä.) anbaut und was Pflanzen zum Wachstum benötigen. Der „Kleine Garten“ soll ein Ort zum Verweilen, zum Kaffeeplausch, zum im Dreck wühlen, zum gemeinsamen Entwickeln sein: Voll positiver Energie, die sich in gemeinsamer Schaffenskraft entfalten kann.

  • Webwww.kleiner-garten-dresden.de
  • Mailemail hidden; JavaScript is required
  • AdresseAm Kaitzbach
  •  Mary-Krebs-Straße, Dresden-Strehlen
  • offene Gartenzeit jeden Dienstag 16:30 bis 18:30
  • aktuelle Termine