zurück zu den Gartenprojekten

hechtgruen – Gemeinschaftsgarten

Das hechtgruen ist ein gemeinschaftliches Gartenprojekt im Herzen der Großstadt. Wir wollen aus der Brache einen produktiven Ort des sozialen Miteinanders machen, wir wollen einen schönen Ort schaffen. Im hechtgruen werden vornehmlich Nutzpflanzen in Mischkultur angebaut. Der Boden unserer Fläche besteht hauptsächlich aus Sand und Schutt, so dass wir die Pflanzen in verschiedenartigen mobilen Hochbeeten und Gefäßen anbauen, die uns im Alltag über den Weg laufen und uns irgendwie praktikabel erscheinen.

  • Größe der Fläche:ca. 900m²
  • Eigentumsverhältnis:unbefristete Nutzungsvereinbarung
  • Beginn des Projekts:Mai 2013
  • Wieviele machen mit?ca. 20 aktive GärtnerInnen
  • Zielgruppe:vor allem Anwohner und Nachbarn
  • Hauptthemen:ökologisches Gärtnern in mobilen Hochbeeten und Säcken/ D.I.Y./ Selbstversorgung in der Stadt

  • Webhechtgruen.tumblr.com
  • Mailemail versteckt, bitte JavaScript aktivieren
  • AdresseJohann-Meyer-Str.8, 01097 Dresden
  • offene Gartenzeitwieder im Frühjahr 2018

aktuelle Termine