Gärten schreiben Geschichten des Wandels

Das Projekt Stories of Change zeigt verschiedene Dresdner Geschichten des Wandels, kleine oder große, inspirierende Geschichten vom Verändern, vom Hinterfragen, vom Aufbauen, Anpacken und Andersmachen.

Auch wir als Gartennetzwerk sehen uns als Akteure dessen, als Schreiberlinge einer neuen Geschichte. Eine andere Stadt ist pflanzbar.

In unserer Geschichte geht es um urbanes Gärtnern in Dresden und alternative Flächenkonzepte. Unsere Projekte zeigen, wie Gärtnern in Gemeinschaft funktioniert, wie dies auf zugänglichen Flächen realisiert werden kann und wie lecker nachhaltiges, selbst angebautes Gemüse schmeckt. Wo vorher Brachflächen waren, blüht nun das pure Leben. Es entstehen Oasen, in denen nicht nur Menschen einen Ort der Erholung finden, auch Flora und Fauna können hier gedeihen.
Neben dem Gärtnern steht auch Bildung zum Thema Nachhaltigkeit auf dem Programm. Feste und Gemeinschaftsaktionen kommen auch nicht zu kurz. Wir wollen Dresden zeigen, was mit der Stadt alles gemacht werden kann und wie gemeinsam Orte des Wandels entstehen.

Ergänzung: am 02.Oktober ist Jury-Nacht im Thalia-Kino, bei der die besten Einreichungen gekürt werden. Schaut vorbei!

Allgemein