Seitentriebe: Auftakt zum Programm 2016

seitentriebe-16-monWir haben es geschafft!

Die Seitentriebe starten mit einem frischen Programm in die neue Gartensaison, wir haben für euch auch im dritten Jahr wieder ein vielfältiges Workshop-Programm rund ums nachhaltige Gärtern in der Stadt zusammengestellt.  Ergänzend zu den bisherigen Themen reicht die Bandbreite diesmal von Jungpflanzen-Anzucht, Speisepilz-Anbau und Vermehrungstechniken über den Einsatz von Mulch & Gründüngung bis hin zu Saatgutgewinnung und Baumschnitt. Wir hoffen, dass so weiterhin viel Neues, Anregendes und Inspirierendes dabei sein möge!

Unsere gewohnt hübsch illustrierten Programmflyer sind schon auf dem Weg, bald könnt ihr drin stöbern, sie im Hausflur oder am Kühlschrank anpinnen und euren Beetnachbaren welche in die Hand drücken (hier die vorab-pdf für Ungeduldige).
Wir jedenfalls verknüpfen die Verteilung ganz geschickt mit unserer diesjährigen Auftakt-Veranstaltung, einer Radtour durch die Gemeinschaftsgärten Dresdens. Am nächsten Samstag, den 23. April, treffen wir uns um 10:30 im Apfelgarten Strehlen und radeln von dort über die Löbtauer Gärten nach Pieschen und in die Neustadt. Dabei lernen wir nicht nur neue Gärten kennen, sondern sammeln unterwegs auch Wildkräuter, die wir am Ende der Tour beim »Streetfood in der Markthalle« verkostet werden.  Denn: Die Stadt ist unser Garten, und auch unsere Speisekammer. Für Wegzehrung und Getränke bis dahin ist natürlich dank mobiler Lastenrad-Bar gesorgt.

Wer sich das Programm in aller Ruhe zu Gemüte führen möchte, wer unseren neuen Newsletter – das frisch gekeimte »Seitentriebe-Extrablatt«- abonnieren oder uns mit einer Spende unterstützen möchte, dem sei noch ein Besuch unserer Website www.seitentriebe.de empfohlen.

Wir freuen uns auf euch, eine spannende Saison mit zahlreichen Aha-Momenten und eine Stadt voller Gärten.

das Seitentriebe-Team Gesine, Philip und Sebastian, mit vielen weiteren Freiwilligen und Helfern

Allgemein