Termine & Veranstaltungen

Dez
23
Mo
Schellehof – solidarische Landwirtschaft und „Hofladen“ @ Schellehof (Scheune)
Dez 23 um 15:00 – 18:00

Schellehof – solidarische Landwirtschaft
Verkauf von Hoferzeugnissen … wer möchte, bekommt einige Infos zur solidarischen Landwirtschaft

Es gibt Wurst & Fleisch (Rind, Hähnchen, Gans), Lupinenkaffee, Mehle & Grieße (alles direkt vom Schellehof) sowie ein ausgewähltes Sortiment weiterer Produkte.

Alles bio. Alles nur so lange der Vorrat reicht.

Mit dem Kauf von Schellehoferzeugnissen unterstützt du die solidarische, ökologische Landwirtschaft in der Region Säschische Schweiz & Dresden.

Der Schellehof ist in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km vom Dresdner Stadtzentrum entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

Fragen:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

BIO-Kontrollnummer: DE-ÖKO-037

mehr Infos zur Solawi Schellehof & LebensWurzel e. V. (gemeinnnütziger Verein):
www.livona.de/solidarische-landwirtschaft-vor-den-toren-dresdens/
www.schellehof.de
www.lebenswurzel.org
www.facebook.com/schellehof/

weiterführende Infos zur Solawi:
www.solidarische-landwirtschaft.org
www.facebook.com/solidarischelandwirtschaft/

Die Solawi Schellehof & LebensWurzel e. V. ist Mitglied beim Gartennetzwerk Dresden.
www.dresden-pflanzbar.de/gaerten/solawi-lebenswurzel/

Videos:
Ausstellungseröffnung – solidarische Landwirtschaft & Gemeinschaftsgärten in/um Dresden (Januar 2017, © Adam Beyer)
www.vimeo.com/220047675
Schellehof – solidarische Landwirtschaft (Februar 2015, Quelle Pirna-TV)
www.pirna-tv.de/2015/02/16/solidarisch-versorgt-im-ganzen-jahr/
Was ist solidarische Landwirtschaft (2013, Quelle makeCSA)
www.youtube.com/watch?v=5VZj8U4vP3s

Jan
18
Sa
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN – Infoveranstaltung solidarische Landwirtschaft (mit Hofrundgang) @ Sternenhof (gehört zum Schellehof)
Jan 18 um 14:00 – 16:00

FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN …
bezahlt wird für die ökologische Landwirtschaft.
MACH AUCH DU MIT.

Solidarische Landwirtschaft (Solawi)
Schellehof & LebensWurzel e. V. (gemeinnütziger Verein)

Bio-Nahrungsmittel – unverpackt, regional, saisonal – direkt vom Bauernhof … zum selbst Abholen in Struppen, in Pirna sowie in Dresden (derzeit in den Stadtteilen Striesen, Löbtau, Leubnitz-Neuostra, Äußere Neustadt und im Hechtviertel) … jede/r zahlt monatlich soviel, wie sie/er möchte …

Anmeldungen für die siebente Saison (das ist die Saison 2020/2021, vom 1. April 2020 bis 31. März 2021) sind ab sofort möglich.

—- —- —- —- —- —- —-

EINLADUNG ZUR INFOVERANSTALTUNG
(Vortrag & Fragerunde, mit kleinem Hofrundgang)

EINTRITT:
kostenfrei
(Wer möchte, spendet etwas.)

Der Schellehof ist in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km vom Dresdner Stadtzentrum entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

Im Rahmen der Veranstaltung gibt es Infos zur solidarischen Landwirtschaft, zu den Nahrungsmitteln und zum Schellehof und wenn das Wetter passt, einen kleinen Hofrundgang. Außerdem gibt es Snacks vom Schellehof und Getränke (Tee und Lupinenkaffee vom Schellehof).
Auf Anfrage Verkauf von Hoferzeugnissen.

Wer nach der Infoveranstaltung Lust hat,
die Bewirtschaftung des Schellehofs für die nächste (die siebente) Saison (das ist die Saison 2020/2021, vom 1. April 2020 bis 31. März 2021)
mit einem individuellen Betrag zu unterstützen
und dafür Bio-Nahrungsmittel vom Schellehof in den Abholstationen in Struppen, Pirna bzw. Dresden abzuholen –
Fragen und Anmeldungen für die Saison 2020/2021
bitte bis spätestens 1. März 2020 an:
https://lebenswurzel.org/solidarische-landwirtschaft-solawi/ernteteiler-werden/
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren
und/oder
Mitglied des gemeinnützigen LebensWurzel e. V. (der mit dem Schellehof kooperiert) werden möchte:
https://lebenswurzel.org/verein/mitglied-im-verein-werden
(Mitgliedschaft jederzeit möglich, monatlicher Mitgliedsbeitrag derzeit 10 Euro)
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

—- —- —- —- —- —- —-

Der Schellehof ist biozertifiziert (Bio-Kontrollnummer: DE-ÖKO-037).

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.

MEHR INFOS:
https://tinyurl.com/vyshu29

—- —- —- —- —- —- —-

FOTO:
Lebensraum für Tiere – Maus im Chinakohl auf dem Schellehof in Struppen (Sächsische Schweiz) // fotografiert von Sabine J. (Solawi Schellehof)

 

Jan
30
Do
Imkerkurs am Feierabend @ Freie Waldorfschule Dresden
Jan 30 um 18:00

Ein Kurs, der sich dem „Bien“ und der wesensgemäßen Imkerei widmet.

Wir werden die Faszination für das Leben im Bienenvolk entdecken und alternative Sichtweisen auf diesen Superorganismus kennenlernen. Wir lernen verschiedene geeignete Beutensysteme kennen und erfahren, wie wir mit wenigen imkerlichen Eingriffen und der Akzeptanz natürlicher Lebensäußerungen des Biens, z.B. des Schwarmtriebs, gesunde vitale Völker erhalten werden können, die zur Blütenbestäubung in unmittelbarer Umgebung beitragen und uns Honigüberschüsse schenken. Wir behandeln die Arbeiten am Volk im Jahreslauf, Fragen der Bienengesundheit und erforderliche Imkerwerkzeuge. Im praktischen Teil werden wir, abhängig von der Wetterlage, eine Bienenbeute öffnen und die inneren Vorgänge beobachten.

Die Kurse richten sich an Jungimker und Imker mit Erfahrung und Interesse an einem anderen Blick auf ihre Bienen.

Kursleiter Alexander Schlotter imkert seit 2009 und ist Inhaber der Demeter-Imkerei Heinrichsgarten® in Dresden.

Imkerkurs am Feierabend – 6 Nachmittage

Do., 30.01.2020, 18:00 – 21:00 Uhr
Do., 27.02.2020, 18:00 – 21:00 Uhr
Do., 19.03.2020, 18:00 – 21:00 Uhr
Do., 30.04.2020, 17:00 – 18:00 Uhr
Do., 11.06.2020, 18:00 – 19:00 Uhr
Do., 03.09.2020, 18:00 – 19:00 Uhr

Weitere Informationen und Tickets auf der Heinrichsgarten®-Webseite.

Feb
2
So
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN – Infoveranstaltung solidarische Landwirtschaft, DD-Neustadt @ Alte Fabrik
Feb 2 um 14:00 – 16:00

FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN …
bezahlt wird die ökologische, „enkel*innentaugliche“, klimafreundliche Landwirtschaft.
MACH AUCH DU MIT.

Solidarische Landwirtschaft (Solawi)
Schellehof & LebensWurzel e. V. (gemeinnütziger Verein)

Bio-Nahrungsmittel – unverpackt, regional, saisonal – direkt vom Bauernhof in die Stadt … zum selbst Abholen in Dresden (derzeit in den Stadtteilen Äußere Neustadt @ Alte Fabrik, im Hechtviertel, in Leubnitz-Neuostra, Löbtau, Striesen) sowie in Pirna und in Struppen … jede/r zahlt monatlich soviel, wie sie/er möchte …

Anmeldungen für die siebente Saison (das ist die Saison 2020/2021, vom 1. April 2020 bis 31. März 2021) sind ab sofort möglich.

—- —- —- —- —- —- —-

EINLADUNG ZUR INFOVERANSTALTUNG
(Vortrag & Fragerunde)

EINTRITT:
kostenfrei
(Wer möchte, spendet etwas.)

Im Rahmen der Veranstaltung gibt es Infos zur solidarischen Landwirtschaft, zu den Bio-Nahrungsmitteln und zum Schellehof. Außerdem gibt es Snacks mit Zutaten vom Schellehof (auch vegan) und Getränke an der Bar der Alten Fabrik sowie Schellehof-Lupinenkaffee.

Wer nach der Infoveranstaltung Lust hat,
die Bewirtschaftung des Schellehofs für die nächste (die siebente) Saison (das ist die Saison 2020/2021, vom 1. April 2020 bis 31. März 2021)
mit einem individuellen Betrag zu unterstützen
und dafür Bio-Nahrungsmittel vom Schellehof in den Abholstationen in Struppen, Pirna bzw. Dresden abzuholen –
Fragen und Anmeldungen für die Saison 2020/2021
bitte bis spätestens 1. März 2020 an:
https://lebenswurzel.org/solidarische-landwirtschaft-solawi/ernteteiler-werden/
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren
und/oder
Mitglied des gemeinnützigen LebensWurzel e. V. (der mit dem Schellehof kooperiert) werden möchte:
https://lebenswurzel.org/verein/mitglied-im-verein-werden
(Mitgliedschaft jederzeit möglich, monatlicher Mitgliedsbeitrag derzeit 10 Euro)
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

—- —- —- —- —- —- —-

Der Schellehof ist in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km vom Dresdner Stadtzentrum entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

Der Hof ist biozertifiziert (Bio-Kontrollnummer: DE-ÖKO-037).

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.

VIDEO:
Ausstellungseröffnung – solidarische Landwirtschaft & Gemeinschaftsgärten in/um Dresden (Januar 2017, © Adam Beyer)
www.vimeo.com/220047675

—- —- —- —- —- —- —-

MEHR INFOS:
https://tinyurl.com/yhk5ks8b

—- —- —- —- —- —- —-

FOTO:
Solawi Schellehof @ Alte Fabrik mit Hinterhofkatze

—- —- —- —- —- —- —-

 

Mrz
1
So
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN – Infoveranstaltung solidarische Landwirtschaft, DD-Löbtau @ Löbtop - Kulturverein & Stadtteilladen
Mrz 1 um 14:00 – 16:00

FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN …
bezahlt wird die ökologische, „enkel*innentaugliche“, klimafreundliche Landwirtschaft.
MACH AUCH DU MIT.

Solidarische Landwirtschaft (Solawi)
Schellehof & LebensWurzel e. V. (gemeinnütziger Verein)

Bio-Nahrungsmittel – unverpackt, regional, saisonal – direkt vom Bauernhof in die Stadt … zum selbst Abholen in Dresden (derzeit in den Stadtteilen Löbtau @ Rosenwerk, in Leubnitz-Neuostra, Striesen, Äußere Neustadt und im Hechtviertel) sowie in Pirna und in Struppen … jede/r zahlt monatlich soviel, wie sie/er möchte …

Anmeldungen für die siebente Saison (das ist die Saison 2020/2021, vom 1. April 2020 bis 31. März 2021) sind ab sofort möglich.

—- —- —- —- —- —- —-

EINLADUNG ZUR INFOVERANSTALTUNG
(Vortrag & Fragerunde)

EINTRITT:
kostenfrei
(Wer möchte, spendet etwas.)

Im Rahmen der Veranstaltung gibt es Infos zur solidarischen Landwirtschaft, zu den Bio-Nahrungsmitteln und zum Schellehof. Außerdem gibt es Snacks mit Zutaten vom Schellehof und Getränke vom Löptop e. V. sowie Schellehof-Lupinenkaffee.

Wer nach der Infoveranstaltung Lust hat,
die Bewirtschaftung des Schellehofs für die nächste (die siebente) Saison (das ist die Saison 2020/2021, vom 1. April 2020 bis 31. März 2021)
mit einem individuellen Betrag zu unterstützen
und dafür Bio-Nahrungsmittel vom Schellehof in den Abholstationen in Struppen, Pirna bzw. Dresden abzuholen –
Fragen und Anmeldungen für die Saison 2020/2021
bitte bis spätestens 8. März 2020 an:
https://lebenswurzel.org/solidarische-landwirtschaft-solawi/ernteteiler-werden/
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren
und/oder
Mitglied des gemeinnützigen LebensWurzel e. V. (der mit dem Schellehof kooperiert) werden möchte:
https://lebenswurzel.org/verein/mitglied-im-verein-werden
(Mitgliedschaft jederzeit möglich, monatlicher Mitgliedsbeitrag derzeit 10 Euro)
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

—- —- —- —- —- —- —-

Der Schellehof ist in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km vom Dresdner Stadtzentrum entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

Der Hof ist biozertifiziert (Bio-Kontrollnummer: DE-ÖKO-037).

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.

VIDEO:
Ausstellungseröffnung – solidarische Landwirtschaft & Gemeinschaftsgärten in/um Dresden (Januar 2017, © Adam Beyer)
www.vimeo.com/220047675

—- —- —- —- —- —- —-

MEHR INFOS:
https://tinyurl.com/sk63seb

—- —- —- —- —- —- —-

FOTO:
Nahrungsmittel vom Schellehof – solidarische Landwirtschaft

—- —- —- —- —- —- —-

 

Mrz
7
Sa
Planungswerkstatt Gemeinschaftsgarten Gorbitz 2020 @ Seminarraum im Werkhaus vom Omse e.V.
Mrz 7 um 10:00 – 15:00
Planungswerkstatt Gemeinschaftsgarten Gorbitz 2020 @ Seminarraum im Werkhaus vom Omse e.V.

Liebe Gärtner*innen in und um Gorbitz,

auch in diesem Jahr möchten wir vom Gemeinschaftsgarten Gorbitz das Gartenjahr wieder mit einer Planungswerkstatt beginnen. Wir treffen uns dazu am Samstag, den 07.03.2020  von 10:00 Uhr bis 15:00 im Seminarraum im Werkhaus der Laborschule, Espenstraße 5 (erste Tür, 1. OG).

Wir wollen gemeinsam den Winterschlaf beenden, die Beete und Aufgaben für die Saison 2020 verteilen und schon mal einen Rundgang im Garten machen. Julia und Matze werden das Plenum moderieren.

Es wird ein vegetarisches Mitbringbuffet geben, also bringt bitte etwas zum Teilen mit.

Bei Rückfragen meldet euch bitte bei Ute unter UteNetz[ät]web.de

Wir freuen uns auf neue Gesichter!

Mrz
8
So
Saatguttauschbörse @ Scheune Dresden
Mrz 8 um 14:00 – 17:00
Saatguttauschbörse @ Scheune Dresden

Es ist wieder soweit! Frühlingserwachen in den Gärten. Zeit zum vorziehen und säen unserer Pflänzchen. Zum Saisonstart wird, ja schon fast in alter Tradition, Saatgut getauscht. Also packt euer samenfestes Bio-Saatgut ein und kommt zwischen 14:00 und 17:00 vorbei. Das hilft uns beim selbstbestimmten Gärtnern, fern von großen Saatgutkonzernen und Hybridsorten und weiter stärkt es die regionale Sortenvielfalt. Bringt eure Schätze am besten in beschrifteten Tütchen mit Name und wenn ihr sie kennt: Kulturtipps mit. Es können aber auch vor Ort Tütchen gebastelt und beschriftet werden.

Für Saatgutsammler*innen mit mehr als 10 Sorten organisieren wir gern Plätze an Tischen. Hier könnt ihr euer Sammelsurium schön sortiert präsentieren und immer für ein Gespräch bereit stehen. Wenn ihr noch einen eigenen Tausch-Tisch haben wollt, dann schreibt bitte eine E-Mail an email versteckt, bitte JavaScript aktivieren.

Es geht hier nicht um einen 1-zu-1 Tausch, sondern darum Lieblingssorten zu verbreiten und neue Schätze mit nach Hause zu nehmen, um sie auszuprobieren. Wer kein eigenes Saatgut hat ist auch gern gesehen und kann statt Tausch eine kleine Spende da lassen. Das ist aber nicht zwingend.

Bitte bringt nur samenfestes Bio-Saatgut mit, nur das lässt sich weiter vermehren. Hybridsorten aus dem Baumarkt funktionieren nicht.

Fürs Ambiente sorgen unsere Gartenbar und ein Mitbringbuffet mit Snacks und Kuchen. Wer mag bringt gerne etwas Leckeres (Fingerfood – Kuchen, Schnitten, handliche Snacks) mit. Die Spendeneinnahmen gehen in die Saalmiete.

Wie immer sind wir auch mit einem Infostand des Gartennetzwerks Dresden vertreten, wo auf einer Übersicht alle Gemeinschaftsgärten, die auf dresden-pflanzbar.de gelistet sind, bestaunt werden können. Bringt gern Flyer eurer Gemeinschaftsgärten zum Auslegen mit.

Wir suchen noch tatkräftige Unterstützung für kleine Aufgaben (Bar, Auf- und Abbau und Deko):

https://pad.riseup.net/p/See(d)_you_there!

See(d) you there!

Gartennetzwerktreffen 2020 @ Scheune Dresden
Mrz 8 um 17:00 – 19:00
Gartennetzwerktreffen 2020 @ Scheune Dresden

Im Anschluss an die Saatguttauschbörse gehen wir in ein gemütliches Gartennetzwerktreffen über. Wir wollen den Schwung des Frühlings nutzen, um uns über Veranstaltungen auszutauschen und das Dresdner Gemeinschaftsgartenjahr zu planen.

Alle offenen Gemeinschaftsgärten, auch solche, die noch nicht Teil des Netzwerks sind, sind herzlich eingeladen.

Mrz
14
Sa
Offene Planungswerkstatt Wurzelwerk @ Zentralwerk, Seminarraum neben Coloradio
Mrz 14 um 10:00 – 14:30
Offene Planungswerkstatt Wurzelwerk @ Zentralwerk, Seminarraum neben Coloradio

Wir laden alle Interessierten ein, die den Gemeinschaftsgarten Wurzelwerk dieses Jahr mitgestalten möchten.

Bei der Planungswerkstatt stellen wir den Garten, unsere Kommunikationsstrukturen und Arbeitsgruppen vor und überlegen, was wir in dieser Saison zusammen gestalten möchten.

Deine Ideen sind willkommen!

 

Zum gemeinsamen Mittagessen machen wir ein Mitbring-Buffet.

Mrz
22
So
**ABGESAGT** Planungswerkstatt für die Strieskanne @ Strieskanne
Mrz 22 um 13:00 – 17:00
**ABGESAGT** Planungswerkstatt für die Strieskanne @ Strieskanne

Der Gemeinschaftsgarten Strieskanne geht in die zweite Gartensaison! Auch dieses Jahr wollen wir gemeinsam gärtnern, bauen, werkeln oder einfach nur zusammen die Zeit im Garten genießen.

Wer kann mitmachen und wie?

Je mehr mitwirkende und -gestaltende Hände, desto besser!
Jede*r ist herzlich zur Planungswerkstatt eingeladen, um gemeinsam Ideen für die neue Saison zu sammeln, Projekte zu planen, Gemeinschaftsbeete zu organisieren und neue Gesichter kennenzulernen.

Wir treffen uns um 13 Uhr in der Strieskanne (Spenerstraße 36 hinter Kaufland) und werden nach einem kleinen Rundgang gemeinsam zum Vegibunt (Wormser Str. 69) laufen, wo wir schließlich unsere Ideenrunde starten wollen.

Gerne kannst Du etwas Kleines für unsere Kaffeepause mitbringen. Für eine gute Vorbereitung ist eine Anmeldung erwünscht:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

Wir freuen uns auf Dich!