Termine & Veranstaltungen

Sep
9
Sa
Gärtnerische Grundlagen Teil II @ hechtgruen
Sep 9 um 14:00 – 17:30
Gärtnerische Grundlagen Teil II @ hechtgruen | Dresden | Sachsen | Deutschland

[Seitentriebe 2017]
Wann ist denn das reif? Der zweite Teil unserer Grundlagen-Reihe widmet sich diesmal sommerlichen Themen und damit Aufgaben wie der Pflege, organischen Düngung und der Ernte zum richtigen Zeitpunkt. Dazu gibt es wieder mehrere, von erfahrenen Gärtnern beutreute Stationen, an denen ihr euch praktisch ausprobieren, Fragen loswerden und Erfahrungswissen austauschen könnt.


Veranstaltungsort: hechtgruen

Sep
23
Sa
Fermentation und Tauschbörse @ Gemeinschaftsgarten Johannstadt
Sep 23 um 13:00 – 18:00
Fermentation und Tauschbörse @ Gemeinschaftsgarten Johannstadt | Dresden | Sachsen | Deutschland

[Seitentriebe 2017]
Zur Saison passend nutzen wir gerade verfügbare Zutaten und bieten mit verschiedenen Herbstgemüsen einen niederschwelligen Einstieg ins milchsaure Fermentieren. Außerdem probieren wir uns in verschiedenen Kraut-Variationen und wagen uns an die koreanische Spezialität Kim-Chi.
Anschließend laden wir zur offiziell ersten Ferment-Tauschbörse der Stadt ein!


Referenten: Sebastian Kaiser, Gregor Scholtyssek
Veranstaltungsort: Gemeinschaftsgarten Johannstadt

Okt
8
So
Wildobst haltbarmachen – ABGESAGT
Okt 8 um 11:00 – 17:00
Wildobst haltbarmachen – ABGESAGT @ Dresden | Sachsen | Deutschland

[Seitentriebe 2017] Diese Veranstaltung findet leider nicht statt

Okt
28
Sa
Thementag Saatgut @ Golgi-Park Hellerau
Okt 28 um 14:00
Thementag Saatgut @ Golgi-Park Hellerau | Dresden | Sachsen | Deutschland

[Seitentriebe 2017]
Zukunft säen. Unter dem Motto Social Seeds bieten wir ein abwechslungsreiches Programm rund ums Saatgut und beginnen mit einem praktischem Workshop zur Saatgutgewinnung im eigenen Garten. Anschließend beleuchten ausgewählte Vorträge globale Zusammenhänge und vermitteln (politische) Hintergründe. Den Tag beendet ein ausgelassenes Konzert mit dem „Ensemble Incroyable“.


mit Verpflegung
Referenten: Franziska Wenk, Lena Michelsen, tba (15th Garden)
Veranstaltungsort: Golgi-Park Hellerau

Nov
12
So
Gärtnerische Grundlagen Teil III @ Grüne Ecke
Nov 12 um 15:00 – 19:00
Gärtnerische Grundlagen Teil III @ Grüne Ecke | Dresden | Sachsen | Deutschland

[Seitentriebe 2017]
Du hast (noch) keinen Plan? Mit dem dritten Teil unserer Grundlagen-Reihe beginnt das neue Gartenjahr schon im Herbst. Wir zeigen euch das Prinzip der Fruchtfolge, mit der ihr Bodenqualität erhalten und Schädlingen oder mangelnder Versorgung vorbeugen könnt. Mit Unterstützung unserer ReferentInnen probiert ihr euch aus und macht eine eigene Anbauplanung.
Bringt gern Skizzen oder Bestandspläne eurer Gärten mit.


Referenten: Janina Chlosta, Volker Croy
Veranstaltungsort: Grüne Ecke

Jan
13
So
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN – solidarische Landwirtschaft Schellehof – Infoveranstaltung für Neu-Interessierte @ Container des Kulturzentrums Scheune
Jan 13 um 15:00 – 17:00
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN - solidarische Landwirtschaft Schellehof - Infoveranstaltung für Neu-Interessierte @ Container des Kulturzentrums Scheune

FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN …
bezahlt wird für die ökologische Landwirtschaft.
MACH AUCH DU MIT.

Solidarische Landwirtschaft (Solawi)
Schellehof & LebensWurzel e. V. (gemeinnütziger Verein)

Wöchentlich Bio-Nahrungsmittel – unverpackt, regional, saisonal – direkt vom Bauernhof in die Stadt …
Zum selbst Abholen in Dresden, derzeit in den Stadtteilen Äußere Neustadt, Leubnitz-Neuostra, Löbtau, Striesen (sowie in Pirna und Struppen).

Anmeldungen für die sechste Saison (= Saison 2019/2020, 1. April 2019 bis 31. März 2020) sind ab sofort möglich.

—- —- —- —- —- —- —-

EINLADUNG ZUR INFOVERANSTALTUNG
mit Snacks (mit Zutaten vom Hof, auch vegan) und Getränken (Tee und Lupinenkaffee vom Schellehof)

EINTRITT:
kostenfrei
(freiwillige Spende für Snacks/Getränke)

Wer nach der Infoveranstaltung Lust hat,
bei der solidarischen Landwirtschaft Schellehof und dem dazugehörigen gemeinnützigen Verein mitzumachen,
Fragen und Anmeldungen für die Saison 2019/2020
bitte bis spätestens 3. März 2019 an:
https://lebenswurzel.org/solidarische-landwirtschaft-solawi/ernteteiler-werden/
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.
Der Schellehof ist biozertifiziert.

Der Hof liegt in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km von Dresden (Stadtzentrum) entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

mehr Infos:
https://tinyurl.com/yagfd5fn

—- —- —- —- —- —- —-

 

Jan
31
Do
„offenes Depot“ – mit Infos zur Solawi Schellehof – für Neu-Interessierte @ Abholstation der Solawi & Hof der Hausgemeinschaft 2n40
Jan 31 um 16:00 – 19:00
"offenes Depot" - mit Infos zur Solawi Schellehof - für Neu-Interessierte @ Abholstation der Solawi & Hof der Hausgemeinschaft 2n40

FÜR „ALTERNATIV-GOURMETS“ …
… und andere Interessierte.
MACH AUCH DU MIT.

Solidarische Landwirtschaft (Solawi)
Schellehof & LebensWurzel e. V. (gemeinnütziger Verein)

Wöchentlich Bio-Nahrungsmittel – unverpackt, regional, saisonal – direkt vom Bauernhof in die Stadt … zum selbst Abholen in Dresden, derzeit in den Stadtteilen Leubnitz-Neuostra, Löbtau, Striesen, Äußere Neustadt (sowie in Pirna und Struppen).

—- —- —- —- —- —- —-

EINLADUNG ZUR „OFFENEN ABHOLSTATION“
mit Infos zur solidarischen Landwirtschaft

Die Hausgemeinschaft 2n40 ist seit 1. April 2017 bei der solidarischen Landwirtschaft des Schellehofs dabei und startet am 1. April 2019 in die nächste Solawi-Saison.
Anmeldungen für die nächste Solawi-Saison (= Saison 2019/2020, 1. April 2019 bis 31. März 2020) sind ab sofort möglich.
Aus diesem Grund lädt die Hausgemeinschaft zur „offenen Abholstation“ ein und öffnet die selbstorganisierte Abholstation in Dresden-Leubnitz für alle Interessierten, um die Praxis des solidarischen, natur-, umwelt- und ressourcenschonenden Anbaus von Gemüse und Ackerfrüchten weiter voranzubringen sowie die Tierhaltung abseits der Massentierhaltung.
Im Hof, am Feuer gibt es zum Kosten Brot und Lupinenkaffee vom Schellehof sowie Tee und Glühwein.

EINTRITT:
kostenfrei
(freiwillige Spende für Getränke/Snacks)

—- —- —- —- —- —- —-

Wer nach der Infoveranstaltung Lust hat,
bei der solidarischen Landwirtschaft Schellehof und dem dazugehörigen gemeinnützigen Verein mitzumachen,
Fragen und Anmeldungen für die Saison 2019/2020
bitte bis spätestens 3. März 2019 an:
https://lebenswurzel.org/solidarische-landwirtschaft-solawi/ernteteiler-werden/
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.
Der Schellehof ist biozertifiziert.

Der Hof liegt in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km von Dresden (Stadtzentrum) entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

mehr Infos:
https://tinyurl.com/y7zazwsg

 

Feb
17
So
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN – Solawi Schellehof – Infoveranstaltung für Neu-Interessierte @ Rösslstube
Feb 17 um 15:00 – 17:00
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN - Solawi Schellehof - Infoveranstaltung für Neu-Interessierte @ Rösslstube

FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN …
bezahlt wird für die ökologische Landwirtschaft.
MACH AUCH DU MIT.

Solidarische Landwirtschaft (Solawi)
Schellehof & LebensWurzel e. V. (gemeinnütziger Verein)

Wöchentlich Bio-Nahrungsmittel – unverpackt, regional, saisonal – direkt vom Bauernhof in die Stadt …
Zum selbst Abholen in Dresden, derzeit in den Stadtteilen Äußere Neustadt, Leubnitz-Neuostra, Löbtau, Striesen (sowie in Pirna und Struppen).

Anmeldungen für die sechste Saison (= Saison 2019/2020, 1. April 2019 bis 31. März 2020) sind ab sofort möglich.

—- —- —- —- —- —- —-

EINLADUNG ZUR INFOVERANSTALTUNG
(Vortrag und anschließende Fragerunde)

Es gibt Snacks (mit Zutaten vom Schellehof, auch vegan) und Lupinenkaffee vom Schellehof sowie Kaltgetränke von der Rösslstube-Bar.

EINTRITT:
kostenfrei
(freiwillige Spende für Snacks/Lupinenkaffee)

Wer nach der Infoveranstaltung Lust hat,
bei der solidarischen Landwirtschaft Schellehof und dem dazugehörigen gemeinnützigen Verein mitzumachen,
Fragen und Anmeldungen für die Saison 2019/2020
bitte bis spätestens 3. März 2019 an:
https://lebenswurzel.org/solidarische-landwirtschaft-solawi/ernteteiler-werden/
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.
Der Schellehof ist biozertifiziert.

Der Hof liegt in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km von Dresden (Stadtzentrum) entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

mehr Infos:
https://tinyurl.com/yaptukfw

Mrz
3
So
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN – Solawi Schellehof – Infoveranstaltung für Neu-Interessierte @ Uniwerk (Alte Feuerwache) - Abholstation der Solawi
Mrz 3 um 15:00 – 17:00
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN - Solawi Schellehof - Infoveranstaltung für Neu-Interessierte @ Uniwerk (Alte Feuerwache) - Abholstation der Solawi

FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN …
bezahlt wird für die ökologische Landwirtschaft.
MACH AUCH DU MIT.

Solidarische Landwirtschaft (Solawi)
Schellehof & LebensWurzel e. V. (gemeinnütziger Verein)

Wöchentlich Bio-Nahrungsmittel – unverpackt, regional, saisonal – direkt vom Bauernhof in die Stadt …
Zum selbst Abholen in Struppen, in Pirna und in Dresden (derzeit in den Stadtteilen Äußere Neustadt, Leubnitz-Neuostra, Löbtau, Striesen).

Anmeldungen für die sechste Saison (= Saison 2019/2020, 1. April 2019 bis 31. März 2020) sind ab sofort möglich.

—- —- —- —- —- —- —-

EINLADUNG ZUR INFOVERANSTALTUNG

Es gibt Snacks (mit Zutaten vom Hof) und Getränke (Tee und Lupinenkaffee vom Schellehof).

EINTRITT:
kostenfrei
(freiwillige Spende für Snacks/Getränke)

Wer nach der Infoveranstaltung Lust hat,
bei der solidarischen Landwirtschaft Schellehof und dem dazugehörigen gemeinnützigen Verein mitzumachen,
Fragen und Anmeldungen für die Saison 2019/2020
bitte bis spätestens 8. März 2019 an:
https://lebenswurzel.org/solidarische-landwirtschaft-solawi/ernteteiler-werden/
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.
Der Schellehof ist biozertifiziert.

Der Hof liegt in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km von Dresden (Stadtzentrum) entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

mehr Infos:
https://tinyurl.com/yc3xruur

—- —- —- —- —- —- —-

 

Mai
12
So
Schellehof – Hofrundgang & Infos zur Solawi @ Treffpunkt: Sternenhof (gehört zum Schellehof)
Mai 12 um 15:00 – 17:00
Schellehof - Hofrundgang & Infos zur Solawi @ Treffpunkt: Sternenhof (gehört zum Schellehof)

E I N L A D U N G  Z U M  H O F R U N D G A N G

Treffpunkt:
Sternenhof (gehört zum Schellehof)
Hauptstr. 62 a
01796 Struppen

Der Schellehof liegt in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km von Dresden (Stadtzentrum) entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

Der Hofrundgang ist auch für Kinder geeignet.

Rundgang über den Bauernhof mit Infos zum Hof und zur solidarischen Landwirtschadt, u. a. werden der Gemüseacker und die hofeeigene Mühle – in der Mehle, Grieße und Lupinenkaffe gemahlen werden – gezeigt, (für Kinder gibts) große und kleine Tiere zum Ankucken … auf Anfrage Verkauf von Hoferzeugnissen.

EINTRITT:
kostenfrei

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.

mehr Infos:
https://tinyurl.com/y2ruuob5

Jun
22
Sa
Schellehof – Hofrundgang & Infos zur Solawi @ Treffpunkt: Sternenhof (gehört zum Schellehof)
Jun 22 um 15:00 – 17:00
Schellehof - Hofrundgang & Infos zur Solawi @ Treffpunkt: Sternenhof (gehört zum Schellehof)

E I N L A D U N G  Z U M  H O F R U N D G A N G

Treffpunkt:
Sternenhof (gehört zum Schellehof)
Hauptstr. 62 a
01796 Struppen

Der Schellehof liegt in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km von Dresden (Stadtzentrum) entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

Der Hofrundgang ist auch für Kinder geeignet.

Rundgang über den Bauernhof mit Infos zum Hof und zur solidarischen Landwirtschadt, u. a. werden der Gemüseacker und die hofeeigene Mühle – in der Mehle, Grieße und Lupinenkaffe gemahlen werden – gezeigt, (für Kinder gibts) große und kleine Tiere zum Ankucken … auf Anfrage Verkauf von Hoferzeugnissen.

EINTRITT:
kostenfrei

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.

mehr Infos:
https://tinyurl.com/y3gude4h

Aug
4
So
Schellehof – Hofrundgang & Infos zur Solawi @ Treffpunkt: Sternenhof (gehört zum Schellehof)
Aug 4 um 15:00 – 17:00
Schellehof - Hofrundgang & Infos zur Solawi @ Treffpunkt: Sternenhof (gehört zum Schellehof)

E I N L A D U N G  Z U M  H O F R U N D G A N G

Treffpunkt:
Sternenhof (gehört zum Schellehof)
Hauptstr. 62 a
01796 Struppen

Der Schellehof liegt in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km von Dresden (Stadtzentrum) entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

Der Hofrundgang ist auch für Kinder geeignet.

Rundgang über den Bauernhof mit Infos zum Hof und zur solidarischen Landwirtschadt, u. a. werden der Gemüseacker und die hofeeigene Mühle – in der Mehle, Grieße und Lupinenkaffe gemahlen werden – gezeigt, (für Kinder gibts) große und kleine Tiere zum Ankucken … auf Anfrage Verkauf von Hoferzeugnissen.

EINTRITT:
kostenfrei

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.

mehr Infos:
https://tinyurl.com/y2zlzgh5

Sep
29
So
Umundu-Festival: Alles Pflanze! – klimafreundlicher Spenden-Brunch @ Deutsches Hygiene-Museum
Sep 29 um 11:00 – 14:00
Umundu-Festival: Alles Pflanze! - klimafreundlicher Spenden-Brunch @ Deutsches Hygiene-Museum

Eine Veranstaltung im Rahmen des Umundu-Festivals – Festival für nachhaltige Entwicklung. Fokusthema: Alles Pflanze! Wege in eine neue Wachstumsgesellschaft.

Alles Pflanze! – Kilmafreundlicher Spenden-Brunch
(unter anderem mit Gemüse der Solawi dein Hof & der Solawi Schellehof)

Der Eintritt zum Brunch ist kostenfrei, wenn am Einlass kommunziert wird, dass nur der Brunch besucht wird.

mehr Infos zum Brunch:
www.facebook.com/events/2336896259907027/
www.umundu.de/programm2019/veranstaltung/277

— — — —

Umundu-Festival – Festival für nachhaltige Entwicklung.
Fokusthema: Alles Pflanze! Wege in eine neue Wachstumsgesellschaft.
vom 27 September. bis 5. Oktober 2019

www.umundu.de
www.facebook.com/Umundu.Festival.Dresden/

gesamtes Programm:
www.umundu.de/programm2019
www.facebook.com/pg/Umundu.Festival.Dresden/events

Okt
4
Fr
Umundu-Festival: LUPINEN – 100 % regionaler Kaffee (Rösterei-Rundgang mit Infos und Verkostung) @ Dresdner Kaffee- und Kakaorösterei
Okt 4 um 15:00 – 16:30

KAFFEE aus LUPINEN – 100 % regional & ökologisch

(Eine Veranstaltung im Rahmen des Umundu-Festivals – Festival für nachhaltige Entwicklung. Fokusthema: Alles Pflanze! Wege in eine neue Wachstumsgesellschaft.)

Dresdner Kaffee- & Kakaorösterei, Schellehof (solidarische Landwirtschaft) & Lose (verpackungslos einkaufen) laden ein zum Röstereirundgang.

„Solidarisch wachsen“ − wer Kaffee mag und Umwelt sowie Ressourcen schonen möchte, ist eingeladen, eine regionale Kaffeealternative zu probieren: Kaffee aus Bio-Süßlupinen.
Die Lupinen werden ökologisch angebaut in der Sächsischen Schweiz, in Struppen, auf dem Schellehof (solidarische Landwirtschaft) und geröstet in der Dresdner Kaffee- & Kakaorösterei. Beim Rundgang wird über Röstung, Anbau und Vorzüge der Süßlupinen informiert und der Kaffee kann probiert werden.

Es sind am Freitag, 4. Oktober 2019 zwei Rundgänge mit Infos und Verkostung geplant – ein Rundgang von 15:00 bis ca. 16:30 Uhr und ein Rundgang von 17:00 bis ca. 18:30 Uhr.

Anmeldung für den Rundgang erwünscht.
Spontane Teilnahme für „Kurzentschlossene“ ist möglich.

Teilnahmekosten:
keine
(Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wer möchte, spendet einige Cent/Euros.)

mehr Infos:
www.umundu.de/programm2019/veranstaltung/255

Umundu-Festival: LUPINEN – 100 % regionaler Kaffee (Rösterei-Rundgang mit Infos und Verkostung) @ Dresdner Kaffee- und Kakaorösterei
Okt 4 um 17:00 – 18:30

KAFFEE aus LUPINEN – 100 % regional & ökologisch

(Eine Veranstaltung im Rahmen des Umundu-Festivals – Festival für nachhaltige Entwicklung. Fokusthema: Alles Pflanze! Wege in eine neue Wachstumsgesellschaft.)

Dresdner Kaffee- & Kakaorösterei, Schellehof (solidarische Landwirtschaft) & Lose (verpackungslos einkaufen) laden ein zum Röstereirundgang.

„Solidarisch wachsen“ − wer Kaffee mag und Umwelt sowie Ressourcen schonen möchte, ist eingeladen, eine regionale Kaffeealternative zu probieren: Kaffee aus Bio-Süßlupinen.
Die Lupinen werden ökologisch angebaut in der Sächsischen Schweiz, in Struppen, auf dem Schellehof (solidarische Landwirtschaft) und geröstet in der Dresdner Kaffee- & Kakaorösterei. Beim Rundgang wird über Röstung, Anbau und Vorzüge der Süßlupinen informiert und der Kaffee kann probiert werden.

Es sind am Freitag, 4. Oktober 2019 zwei Rundgänge mit Infos und Verkostung geplant – ein Rundgang von 15:00 bis ca. 16:30 Uhr und ein Rundgang von 17:00 bis ca. 18:30 Uhr.

Anmeldung für den Rundgang erwünscht.
Spontane Teilnahme für „Kurzentschlossene“ ist möglich.

Teilnahmekosten:
keine
(Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wer möchte, spendet einige Cent/Euros.)

mehr Infos:
www.umundu.de/programm2019/veranstaltung/255

Okt
5
Sa
Umundu-Festival: Gemüsevielfalt @ deinHof (Solawi) – Radtour und Hofrundgang @ Treffpunkt Radtour
Okt 5 um 12:45 – 16:15

Gemüsevielfalt @ dein Hof

EINLADUNG ZUR FAHRRADTOUR + HOFRUNDGANG

Radtour zum Hof der solidarischen Gemüsekoop dein Hof – mit Hofrundgang, Infos zur Gemüsevielfalt und zur solidarischen Landwirtschaft (Solawi), danach Snacks (vegan, mit Gemüse vom Hof).

Der Hof ist in Radebeul am Elberadweg.

(Eine Veranstaltung im Rahmen des Umundu-Festivals – Festival für nachhaltige Entwicklung. Fokusthema: Alles Pflanze! Wege in eine neue Wachstumsgesellschaft.)

—-

Presseinfo:
„Wachstum der Vielfalt“ − fast 70 Kulturen und unzählige Sorten (zum Beispiel 15 Sorten Tomaten, 5 Sorten Knoblauch, 5 Sorten Möhren, 4 Sorten Rhabarber, rote/gelbe/weiße Bete usw.) baut das Hofteam auf dem Hof der solidarischen Gemüsekoop dein Hof an. Saisonal werden damit wöchentlich über 300 Menschen versorgt.

Radtour auf dem Elberadweg nach Radebeul zum Hof der solidarischen Gemüsekoop dein Hof (Dauer der Radtour ca. 1 Stunde, gemächliches Tempo). Wer möchte, kann auf dem Elberadweg sich jederzeit der Radtour anschließen (Route und Zeitplan siehe Link weiter unten).
Nach der Ankunft auf dem Hof (ab 14:15 Uhr) Hofrundgang mit Infos zum Hof, zur Pflanzenvielfalt, zur solidarischen Landwirtschaft (Solawi) und zu den Möglichkeiten bei der Solawi mitzumachen. Nach dem Hofrundgang gibt es Snacks (vegan, mit Gemüse vom Hof).

Die Teilnahme am Hofrundgang ist unabhängig von der Teilnahme an der Radtour möglich.

Anmeldung für Radtour/Hofrundgang erwünscht.
Spontane Teilnahme für „Kurzentschlossene“ ist möglich.

Teilnahmekosten:
keine
(Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wer möchte, spendet einige Cent/Euros.)

mehr Infos:
www.umundu.de/programm2019/veranstaltung/251

—-

Nov
30
Sa
Lose – verpackungslos einkaufen // WIEDERERÖFFNUNG (mit Infostand der Solawi) @ Lose - verpackungslos einkaufen
Nov 30 um 12:00 – 20:00

Lose – verpackungslos einkaufen (WIEDERERÖFFNUNG)
(mit Infostand der Solawi dein Hof & der Solawi Schellehof)

mehr Infos:
www.facebook.com/events/517492799032003/
www.facebook.com/lose.dresden/
www.lose-dresden.de

Jan
18
Sa
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN – Infoveranstaltung solidarische Landwirtschaft (mit Hofrundgang) @ Sternenhof (gehört zum Schellehof)
Jan 18 um 14:00 – 16:00

FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN …
bezahlt wird für die ökologische Landwirtschaft.
MACH AUCH DU MIT.

Solidarische Landwirtschaft (Solawi)
Schellehof & LebensWurzel e. V. (gemeinnütziger Verein)

Bio-Nahrungsmittel – unverpackt, regional, saisonal – direkt vom Bauernhof … zum selbst Abholen in Struppen, in Pirna sowie in Dresden (derzeit in den Stadtteilen Striesen, Löbtau, Leubnitz-Neuostra, Äußere Neustadt und im Hechtviertel) … jede/r zahlt monatlich soviel, wie sie/er möchte …

Anmeldungen für die siebente Saison (das ist die Saison 2020/2021, vom 1. April 2020 bis 31. März 2021) sind ab sofort möglich.

—- —- —- —- —- —- —-

EINLADUNG ZUR INFOVERANSTALTUNG
(Vortrag & Fragerunde, mit kleinem Hofrundgang)

EINTRITT:
kostenfrei
(Wer möchte, spendet etwas.)

Der Schellehof ist in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km vom Dresdner Stadtzentrum entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

Im Rahmen der Veranstaltung gibt es Infos zur solidarischen Landwirtschaft, zu den Nahrungsmitteln und zum Schellehof und wenn das Wetter passt, einen kleinen Hofrundgang. Außerdem gibt es Snacks vom Schellehof und Getränke (Tee und Lupinenkaffee vom Schellehof).
Auf Anfrage Verkauf von Hoferzeugnissen.

Wer nach der Infoveranstaltung Lust hat,
die Bewirtschaftung des Schellehofs für die nächste (die siebente) Saison (das ist die Saison 2020/2021, vom 1. April 2020 bis 31. März 2021)
mit einem individuellen Betrag zu unterstützen
und dafür Bio-Nahrungsmittel vom Schellehof in den Abholstationen in Struppen, Pirna bzw. Dresden abzuholen –
Fragen und Anmeldungen für die Saison 2020/2021
bitte bis spätestens 1. März 2020 an:
https://lebenswurzel.org/solidarische-landwirtschaft-solawi/ernteteiler-werden/
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren
und/oder
Mitglied des gemeinnützigen LebensWurzel e. V. (der mit dem Schellehof kooperiert) werden möchte:
https://lebenswurzel.org/verein/mitglied-im-verein-werden
(Mitgliedschaft jederzeit möglich, monatlicher Mitgliedsbeitrag derzeit 10 Euro)
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

—- —- —- —- —- —- —-

Der Schellehof ist biozertifiziert (Bio-Kontrollnummer: DE-ÖKO-037).

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.

MEHR INFOS:
https://tinyurl.com/vyshu29

—- —- —- —- —- —- —-

FOTO:
Lebensraum für Tiere – Maus im Chinakohl auf dem Schellehof in Struppen (Sächsische Schweiz) // fotografiert von Sabine J. (Solawi Schellehof)

 

Feb
2
So
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN – Infoveranstaltung solidarische Landwirtschaft, DD-Neustadt @ Alte Fabrik
Feb 2 um 14:00 – 16:00

FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN …
bezahlt wird die ökologische, „enkel*innentaugliche“, klimafreundliche Landwirtschaft.
MACH AUCH DU MIT.

Solidarische Landwirtschaft (Solawi)
Schellehof & LebensWurzel e. V. (gemeinnütziger Verein)

Bio-Nahrungsmittel – unverpackt, regional, saisonal – direkt vom Bauernhof in die Stadt … zum selbst Abholen in Dresden (derzeit in den Stadtteilen Äußere Neustadt @ Alte Fabrik, im Hechtviertel, in Leubnitz-Neuostra, Löbtau, Striesen) sowie in Pirna und in Struppen … jede/r zahlt monatlich soviel, wie sie/er möchte …

Anmeldungen für die siebente Saison (das ist die Saison 2020/2021, vom 1. April 2020 bis 31. März 2021) sind ab sofort möglich.

—- —- —- —- —- —- —-

EINLADUNG ZUR INFOVERANSTALTUNG
(Vortrag & Fragerunde)

EINTRITT:
kostenfrei
(Wer möchte, spendet etwas.)

Im Rahmen der Veranstaltung gibt es Infos zur solidarischen Landwirtschaft, zu den Bio-Nahrungsmitteln und zum Schellehof. Außerdem gibt es Snacks mit Zutaten vom Schellehof (auch vegan) und Getränke an der Bar der Alten Fabrik sowie Schellehof-Lupinenkaffee.

Wer nach der Infoveranstaltung Lust hat,
die Bewirtschaftung des Schellehofs für die nächste (die siebente) Saison (das ist die Saison 2020/2021, vom 1. April 2020 bis 31. März 2021)
mit einem individuellen Betrag zu unterstützen
und dafür Bio-Nahrungsmittel vom Schellehof in den Abholstationen in Struppen, Pirna bzw. Dresden abzuholen –
Fragen und Anmeldungen für die Saison 2020/2021
bitte bis spätestens 1. März 2020 an:
https://lebenswurzel.org/solidarische-landwirtschaft-solawi/ernteteiler-werden/
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren
und/oder
Mitglied des gemeinnützigen LebensWurzel e. V. (der mit dem Schellehof kooperiert) werden möchte:
https://lebenswurzel.org/verein/mitglied-im-verein-werden
(Mitgliedschaft jederzeit möglich, monatlicher Mitgliedsbeitrag derzeit 10 Euro)
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

—- —- —- —- —- —- —-

Der Schellehof ist in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km vom Dresdner Stadtzentrum entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

Der Hof ist biozertifiziert (Bio-Kontrollnummer: DE-ÖKO-037).

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.

VIDEO:
Ausstellungseröffnung – solidarische Landwirtschaft & Gemeinschaftsgärten in/um Dresden (Januar 2017, © Adam Beyer)
www.vimeo.com/220047675

—- —- —- —- —- —- —-

MEHR INFOS:
https://tinyurl.com/yhk5ks8b

—- —- —- —- —- —- —-

FOTO:
Solawi Schellehof @ Alte Fabrik mit Hinterhofkatze

—- —- —- —- —- —- —-

 

Mrz
1
So
FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN – Infoveranstaltung solidarische Landwirtschaft, DD-Löbtau @ Löbtop - Kulturverein & Stadtteilladen
Mrz 1 um 14:00 – 16:00

FÜRS ESSEN NICHTS BEZAHLEN …
bezahlt wird die ökologische, „enkel*innentaugliche“, klimafreundliche Landwirtschaft.
MACH AUCH DU MIT.

Solidarische Landwirtschaft (Solawi)
Schellehof & LebensWurzel e. V. (gemeinnütziger Verein)

Bio-Nahrungsmittel – unverpackt, regional, saisonal – direkt vom Bauernhof in die Stadt … zum selbst Abholen in Dresden (derzeit in den Stadtteilen Löbtau @ Rosenwerk, in Leubnitz-Neuostra, Striesen, Äußere Neustadt und im Hechtviertel) sowie in Pirna und in Struppen … jede/r zahlt monatlich soviel, wie sie/er möchte …

Anmeldungen für die siebente Saison (das ist die Saison 2020/2021, vom 1. April 2020 bis 31. März 2021) sind ab sofort möglich.

—- —- —- —- —- —- —-

EINLADUNG ZUR INFOVERANSTALTUNG
(Vortrag & Fragerunde)

EINTRITT:
kostenfrei
(Wer möchte, spendet etwas.)

Im Rahmen der Veranstaltung gibt es Infos zur solidarischen Landwirtschaft, zu den Bio-Nahrungsmitteln und zum Schellehof. Außerdem gibt es Snacks mit Zutaten vom Schellehof und Getränke vom Löptop e. V. sowie Schellehof-Lupinenkaffee.

Wer nach der Infoveranstaltung Lust hat,
die Bewirtschaftung des Schellehofs für die nächste (die siebente) Saison (das ist die Saison 2020/2021, vom 1. April 2020 bis 31. März 2021)
mit einem individuellen Betrag zu unterstützen
und dafür Bio-Nahrungsmittel vom Schellehof in den Abholstationen in Struppen, Pirna bzw. Dresden abzuholen –
Fragen und Anmeldungen für die Saison 2020/2021
bitte bis spätestens 8. März 2020 an:
https://lebenswurzel.org/solidarische-landwirtschaft-solawi/ernteteiler-werden/
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren
und/oder
Mitglied des gemeinnützigen LebensWurzel e. V. (der mit dem Schellehof kooperiert) werden möchte:
https://lebenswurzel.org/verein/mitglied-im-verein-werden
(Mitgliedschaft jederzeit möglich, monatlicher Mitgliedsbeitrag derzeit 10 Euro)
E-Mail-Adresse:
email versteckt, bitte JavaScript aktivieren

—- —- —- —- —- —- —-

Der Schellehof ist in der Sächsischen Schweiz, zwischen Pirna und Königstein, ca. 25 km vom Dresdner Stadtzentrum entfernt und ist von Dresden per Fahrrad (Elberadweg, ca. 1 1/2 Stunden), per Zug/Bus (ca. 1 Stunde ab Dresden-Hauptbahnhof), per Kfz (ca. 35 Minuten vom Dresdner Stadtzentrum) erreichbar.

Der Hof ist biozertifiziert (Bio-Kontrollnummer: DE-ÖKO-037).

Die Solawi ist Mitglied des Gartennetzwerkes Dresden.

VIDEO:
Ausstellungseröffnung – solidarische Landwirtschaft & Gemeinschaftsgärten in/um Dresden (Januar 2017, © Adam Beyer)
www.vimeo.com/220047675

—- —- —- —- —- —- —-

MEHR INFOS:
https://tinyurl.com/sk63seb

—- —- —- —- —- —- —-

FOTO:
Nahrungsmittel vom Schellehof – solidarische Landwirtschaft

—- —- —- —- —- —- —-